Alpenresort Schwarz erhält Preis für „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF)

Mieming (OTS) - Tiroler Gebietskrankenkasse und das Netzwerk für BGF zeichnen das Alpenresort Schwarz als ersten Tourismusbetrieb in Tirol für seine umfassenden Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung aus.

„Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns seit vielen Jahren sehr am Herzen. Gesunde Menschen mit einer ausgeglichenen Work & Life Balance sind den Herausforderungen des Alltags und Berufslebens besser gewachsen. Auch unsere Gäste achten im Urlaub immer stärker auf ihre Gesundheit. Nur gesunde Mitarbeiter können ein gesundes Lebensgefühl vermitteln. Wir unterstützen sie deshalb durch eine persönliche Bewusstseinsbildung in diesem Bereich“, erläutert Katharina Pirktl, die in der Geschäftsleitung für die Mitarbeiterentwicklung verantwortlich ist. Bereits 2013 startete das Alpenresort Schwarz ein hausinternes, auf das eigene Qualitätsmanagementsystem abgestimmtes Projekt zur Betrieblichen Gesundheitsvorsorge. Rund um die Themen „Ernährung“, „Bewegung“, „Soziales“ und „Mentales“ fanden und finden ganzjährig etwa 70 Schulungen und Workshops in der hauseigenen Schwarz-Akademie statt. Dieses BGF Projekt wurde erfolgreich mit der Verleihung des BGF-Gütesiegel abgeschlossen – die Voraussetzung für die Bewerbung um den BGF Preis, der nur alle 3 Jahre vergeben wird. Mit dem BGF-Preis 2017 werden daher die besten österreichischen Betriebe für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Das Alpenresort Schwarz als Arbeitgeber - „Freude geben – Freude bekommen“

Pirktl: „Als familiengeführtes Unternehmen legen wir großen Wert auf die Gesundheit sowie die persönliche und berufliche Weiterentwicklung unserer 250 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Dabei stehen unsere Unternehmenswerte wie Begeisterung, Dienstleistungsbereitschaft, Herzlichkeit oder Verantwortungsbewusstsein im Mittelpunkt.“ Das EFQM-Qualitätsmodell stellt die Basis für die kontinuierliche Weiterentwicklung von Team und Betrieb dar. Ein partnerschaftlicher Führungsstil, offene Kommunikation, Qualitätsbewusstsein, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die umfassende Ausbildung von Lehrlingen kennzeichnen das Alpenresort Schwarz als Arbeitgeber. Regelmäßige Auszeichnungen wie der European Excellence Award, der Staatspreis für Unternehmensqualität, der Staatspreis für Tourismus "Innovative Mitarbeiterführung und -entwicklung", der Trigos Österreich in der Kategorie "Arbeitsplatz" oder die Zertifizierung als „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ bestätigen diesen erfolgreich eingeschlagenen Weg.

Über das Alpenresort Schwarz

Das familiengeführte Fünf-Sterne-Hotel Alpenresort Schwarz am Mieminger Plateau ist Gründungsmitglied der „Best Alpine Wellness Hotels“ und ein Kraftort zum Entspannen, Erleben und Genießen für alle Generationen. Herzstück der 32.000 m² umfassenden Hotelanlage ist das weitläufige ME SENSE Spa mit neu gestaltetem Treatmentbereich und Saunadorf.

Rückfragen & Kontakt:

Alpenresort Schwarz
Christina Oberwasserlechner
Obermieming 141, 6414 Mieming
Tel.: +43.5264.5212-338
E-Mail: t.oberwasserlechner@schwarz.at
www.schwarz.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T080002