Mit den Wiener Philharmonikern auf hoher See: Ruefa zeigt Kreuzfahrt-Trends und verzeichnet Passagier-Rekord

Wien (OTS) - 2017 ist ein Kreuzfahrt-Jahr. Passagier-Rekord bei Ruefa mit 17% Umsatzplus bei Seereisen. Themenfahrten liegen voll im Trend. Die MS6 Reisegesellschaft und Ruefa präsentieren Konzertkreuzfahrt „Meer und Musik 2018“ mit den Wiener Philharmonikern.

Der Markt für Kreuzfahrten kommt bei gutem Wind voran. Bei Ruefa boomen Seereisen wie nie zuvor. Ruefa-Geschäftsführer Walter Krahl erwartet heuer einen Zuwachs von 17 Prozent bei den Umsatz- und Passagierzahlen. Und der Kurs setzt sich fort: „Auch 2018 gehen wir von einem zweistelligen Umsatzplus aus“, ist Krahl zufrieden. Ein Grund für den Boom: „Der Sicherheitsgedanke steht in Krisenzeiten für viele Urlauber an erster Stelle“, so Krahl. Mittelmeerkreuzfahrten ab 500 Euro pro Person, Megaliner mit Freizeitparks an Bord und neue Routen im hohen Norden locken vom Kreuzfahrtneuling bis zum Seereiseprofi ein breites Publikum an Bord. Besonders Themenkreuzfahrten liegen voll im Trend. Für Musikliebhaber haben Ruefa und MS6 mit der „Meer & Musik 2018“ eine einzigartige Konzert-Kreuzfahrt aufgelegt. „Auf der MS Artania**** reisen die Wiener Philharmoniker mit musikalischen Freunden und gemeinsam mit ihrem Publikum zu den berühmtesten Konzertsälen der nordeuropäischen Metropolen“, sagt Michael Springer, Eigentümer der MS6 Reisegesellschaft.

„Meer & Musik 2018“: Die Philharmoniker stechen in See

Wenn am 7. September die MS Artania**** in Bremerhaven die Leinen loslegt, sind große Namen mit an Bord: Franz Welser-Möst, Piotr Beczala, das 12-jährige Wunderkind Alma Deutscher, die chinesische Künstlerin Wang Juanjuan und natürlich die Wiener Philharmoniker. Musikliebhaber dürfen sich auf ein außergewöhnliches Klangerlebnis an Bord freuen. Die Passagiere lernen die Künstler kennen und können auf der 10-tägigen Kreuzfahrt auch einer Probe beiwohnen. Der Kurs ist heuer auf die Metropolen Nordeuropas gerichtet. Neben Musik-Vorträgen, Rezitalen und Kammermusikkonzerten winken hier Landausflüge in London, Paris, Amsterdam und weiteren Städten.

Besondere Highlights der Sonderkreuzfahrt von MS6 bieten heuer die drei Landkonzerte. Neben dem Opernhaus Glyndebourne in England und dem Concertgebouw Amsterdam, wo auch Lang Lang ein Gastspiel geben wird, lockt als krönender Abschluss am 15. September ein Konzert im neuen Wahrzeichen der

Stadt Hamburg, in der phänomenalen Elbphilharmonie. Dort gastiert die Wiener Staatsoper unter der Leitung von Adam Fischer mit einer konzertanten Aufführung von „Le nozze di Figaro“. Michael Springer:
„Die Vorstellungen der Elbphilharmonie sind alle restlos ausverkauft – unsere Teilnehmer haben die Möglichkeit, dieses einzigartige Klangerlebnis in der Hansestadt zu erleben.“ Für Preise ab 3780 Euro pro Person ist an Bord jedenfalls Luxus angesagt: die MS Artania, ausgelegt für 1200 Passagiere, bietet ausschließlich Außenkabinen mit Panoramafenstern oder eigenem Balkon. Für eine Schlemmerreise sorgen die zwei Restaurants und auf neun Decks gibt es besonders viel Platz. Champagner und eine Auswahl an Getränken ist für „Meer & Musik“-Gäste inkludiert.

Themenkreuzfahrten boomen

132.100 Menschen haben in Österreich im Vorjahr eine Hochseekreuzfahrt gebucht, 25.000 davon bei Ruefa. Seereisen machen bereits 10 Prozent der Umsätze bei Ruefa aus, Tendenz weiter steigend. Kreuzfahrten haben sich als attraktive Alternative zu klassischen Mittelmeer-Pauschalreisen etabliert. Das Preisbild ist ähnlich – die Reedereien setzen auf attraktive All-Inclusive Angebote für die ganze Familie. Die Neugier auf unbekannte Orte und unberührte Naturschönheiten führt zu einer starken Nachfrage nach Reiserouten in Nordeuropa. „Ob Gourmet-Reise mit Sternenkoch oder Expeditionsrouten zu Trenddestinationen wie Grönland oder Spitzbergen, bei Themenreisen sehen wir ein enormes Wachstumspotenzial“, sagt Walter Krahl. Schiff ahoi heißt es bei Flusskreuzfahrten: Spezielle Familienangebote, individuelle Programme und kurze Transfers bei Landausflügen, da die Anlegestellen meist im Stadtzentrum liegen, sorgen dafür, dass sich Flussreisen steigender Beliebtheit erfreuen.

Lust auf die nächste Reise soll ein neues Kreuzfahrtjournal machen, das Ruefa ebenfalls im Herbst herausbringen wird. Es spricht alle jene Kunden an, die den Urlaub auf See für sich entdeckt haben oder noch damit liebäugeln. Das Magazin erscheint zwei Mal im Jahr und wird an 700.000 Haushalte verteilt.

Presseaussendungen der Verkehrsbüro Group finden Sie unter:
www.verkehrsbuero.com/presse/presseinformation

Pressefotos in hoher Auflösung finden Sie unter:
www.verkehrsbuero.com/presse/multimedia-downloads/fotos

Rückfragen & Kontakt:

Verkehrsbüro
Mag. Birgit Reitbauer
Leitung Konzernkommunikation
+43 (0)1 588 00-172
presse@verkehrsbuero.com
www.verkehrsbuero.com
Lassallestraße 3
A-1020 Wien

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T040001