Wandertourismus erfordert Spezialisierung

Das steigende Bedürfnis nach Naturerlebnissen und Wandern in den Bergen erfordert zunehmend auch eine Spezialisierung bei den Anbietern von Wanderurlaub in den Alpen.

Irschen (OTS) - Einerseits nimmt die Anzahl der Einsteiger in den Wanderbereich zu, andererseits steigt auch der Informations- und Beratungsaufwand der Urlauber in den Hotels. Die Kurzfristigkeit bei Buchungen und die Zunahme der Online-Reservierungen verlangt von den Gastgebern ein Mehr an Unterstützung bei der Planung von Touren im Hochgebirge und bei Wanderungen in den Urlaubsorten. 

Wie die internationale Hotelkooperation der Wanderhotels best alpine mitteilt, kommen immer mehr Gäste ohne ausreichende alpine Erfahrung und geografische Kenntnisse ins Hotel und möchten dann aber ihren ganz individuellen Berg- und Wanderurlaub in kurzer Zeit erleben. So haben z.B. Familien ganz andere Bedürfnisse als junge, sportliche Paare oder Reisende mit Hund.

Die Wanderhotels best alpine, eine grenzüberschreitende Hotelkooperation mit 72 Mitgliedsbetrieben in Österreich, Italien und Deutschland, reagieren auf die geänderten Urlaubsgewohnheiten und bieten ihren Mitgliedern Beratung bei der Produktentwicklung und auf Zielgruppen spezialisiertes Marketing an. 

Die Alpen in allen Facetten für Urlauber erlebbar machen und unvergessliche Momente für Gipfelstürmer und Genusswanderer organisieren, ist Teil der Spezialisierung der Wanderhotels best alpine. In der Kommunikation setzen die Wanderhotels auf die digitalen Vertriebskanäle. Mit den neuen elektronischen Reisemagazinen, in denen die Gastgeber ihre ganz speziellen Urlaubsprogramme vorstellen, zeigen die Wanderhotelspezialisten die große Vielfalt von Wanderreisen.

Die 72 Mitgliederhotels nehmen nun für 2018 weitere Mitglieder auf und stellen ihre über 20 jährige Erfahrung interessierten Hotels in Österreich zur Verfügung. Diese müssen allerdings die strengen Qualitätskriterien der Wanderhotels erfüllen und eine ausgewiesene Kooperationsbereitschaft mitbringen. Die Präsentation auf www.wanderhotels.com und im Reisemagazin „Berglust pur“ sowie in den unterschiedlichen sozialen Medien garantieren eine vielfache Sichtbarkeit am heiß umkämpften Reisemarkt.

Mehr Informationen unter www.wanderhotels.com

Rückfragen & Kontakt:

Geschäftsführer Eckart Mandler
info@mandler.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T470001