Genussvoller Herbst in Niederösterreich

Niederösterreichs schönste Plätze laden im Herbst zum genussvollen Verweilen ein.

„Gerade deswegen ist die Zeit um die Weinernte so charakteristisch für das Land – und so spannend für Urlaubsgäste. Niederösterreich ist eine ausgezeichnete Region für aktive Genussmenschen, die gerne einen Blick über den Tellerrand – oder eben hinter die Weinkellertür – wagen.
Petra Bohuslav
Es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Leidenschaft die Weinbauern in Niederösterreich in den Herbst starten!
Petra Bohuslav

St. Pölten (OTS) - „Es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Leidenschaft die Weinbauern in Niederösterreich in den Herbst starten!“, so Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav. „Gerade deswegen ist die Zeit um die Weinernte so charakteristisch für das Land – und so spannend für Urlaubsgäste. Niederösterreich ist eine ausgezeichnete Region für aktive Genussmenschen, die gerne einen Blick über den Tellerrand – oder eben hinter die Weinkellertür – wagen.“ 

Weinherbst Niederösterreich: Eine Frage des guten Geschmacks

Der gute Geschmack der Winzer zeigt sich auch in der Architektur ihrer Weingüter. Mit der größten Fülle an neuer Weinarchitektur beweisen Niederösterreichs Winzer einmal mehr, was im Winzertum steckt. Barocke Lesehöfe, traditionelle Kellergassen, topmoderne Weinwelten.

Genussvolle Highlights im Herbst

Rund um den Erntedank finden im Waldviertel zahlreiche Genussfeste statt, die regionale Produkte wie Karpfen, Kriecherl, Erdäpfel und Mohn in den Vordergrund stellen. Im Wienerwald verwandelt sich der 1. Wiener Wasserleitungswanderweg zwischen Bad Vöslau und Mödling in die Genussmeile. Wenn das Mostviertel zu Tisch bittet, kann das nur authentisches Geschmackserlebnis bedeuten! Im Rahmen der Genussreisen zu Birne, Dirndl, Wein und Wild unternehmen Urlaubsgäste kulinarische Entdeckungstouren zu Produzenten aus der Region. Beliebt ist ein Picknick im Grünen, das von den Weinviertler Wirten angeboten wird. 

Natur und Bewegung – das perfekte Herbst-Duett

Zu erleben gibt es so viel in Niederösterreich, dass es für einen ganzen Herbsturlaub ausreicht. Wer den Naturpark Ötscher-Tormäuer im Mostviertel von einer ganz persönlichen Seite kennenlernen möchte, sollte sich einem Naturvermittler anvertrauen. Bei Schneeberg mit den Besten geht es in den Wiener Alpen früh morgens mit Bergführer Peter Groß zum Sonnenaufgang auf den höchsten Berg Niederösterreichs. Die Donau in Niederösterreich ist den gesamten Herbst über ein Anziehungspunkt für Aktivurlauber. Ganz besonders der Welterbesteig im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau zeigt, wie schön der Herbst in Niederösterreich ist. Radfahrer lieben die neue, 111 Kilometer lange Thayarunde im Waldviertel für ihre ausgezeichnete Streckenqualität.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.niederoesterreich.at/genuss-herbst

www.niederoesterreich.at/aktiv-herbst

www.weinherbst.at

www.niederoesterreich.at/wein-architektur 

Bildmaterial zum Download finden Sie hier  / PIN-Code: BJJWGXMU22MH

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreich-Werbung, Marlies Frey, Tel. 02742/9000-19844, marlies.frey@noe.co.at
Büro LR Petra Bohuslav, Christoph Fuchs, Tel. 02742/9005-12322, c.fuchs@noel.gv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T120002