„The Daily Dose“-Bloggerinnen am 13. Brennpunkt eTourism an der FH Salzburg

Trends im Online-Marketing: Chatbots, künstliche Intelligenz, Instagram & Co

Puch/Salzburg (OTS) - Das sind die Schwerpunkte des diesjährigen Jahreskongress für TouristikerInnen, der am 12. Oktober 2017 von 10 bis 18 Uhr zum bereits 13. Mal an der Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein stattfinden wird.

Ein Highlight in diesem Jahr ist neben spannenden Inhalten von Google und Holidaycheck ein Vortrag der beiden Bloggerinnen Viktoria Heiler und Katharina Schmalzl, die mit ihrem Onlinemagazin und Blog „The Daily Dose“ über die österreichischen Grenzen hinaus bekannt sind. The Daily Dose ist ein Lifestyle Magazin, das sich hauptsächlich an Frauen richtet und das sich zum Ziel gesetzt hat, Inspirationen für das Schöne in allen Lebensbereichen zu geben. Neben Mode, Beauty, Interieur, den besten Reisezielen begeistern auch leckere Rezepte. „Brought to life by two women like you and me, The Daily Dose is an approachable online resource for celebrating and creating all things beautiful in life and never fails to provide you with fresh and fun content“, so der Beschreibungstext der beiden Bloggerinnen.

The Daily Dose feierte vor wenigen Tagen den 4. Geburtstag. Bereits ein Jahr nach dem Launch machten sich die beiden Betreiberinnen, die zuvor im Bereich Social Media und Sales Management tätig waren, mit ihrem Online-Magazin selbständig und betreiben zusätzlich zwei weitere private Blogs, die beide in Österreich zu den Top-10 im Fashion & Livestylebereich zählen: „Bikinis & Passports“ und „Ketch’em Bunnies“. Zusätzlich gründeten sie zusammen eine Agentur für Social Media Beratung, in deren Rahmen sie aktives Content- und Communitymanagement sowie Workshops und Vorträgen für Unternehmen anbieten.

In den elf weiteren Vorträgen wird den TeilnehmerInnen des Brennpunkt eTourism praxisorientiertes Wissen in einem abwechselnden Rahmenprogramm zu unterschiedlichen Schwerpunkten geboten. Neben weiteren Top-KeynotespeakerInnen wartet das Nachmittagsprogramm mit den zwei Schwerpunkten Destination und Hotellerie auf. Weitere Themen sind u.a.: Digitale Sprachassistenten im Tourismus, Die interaktive Rezeption, Digitale Reiseführer und aktuelle Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing. Für die BesucherInnen bietet sich außerdem die perfekte Gelegenheit, neue Kontakte für das eigene Business zu knüpfen und sich untereinander sowie mit ExpertInnen auszutauschen.

Alle Infos, Programm, Anmeldung & Tickets unter: www.brennpunkt-etourism.com

Der 13. Brennpunkt eTourism ist eine Veranstaltung der Tourismusforschung der Fachhochschule Salzburg mit den Partnern: SalzburgerLand Tourismus, Wirtschaftskammer Salzburg, Salzburger Nachrichten, HOGAST, Prodinger GFB Tourismusberatung, punkt & komma und Stiegl.

Rückfragen & Kontakt:

Die FH Salzburg bietet ihren 2.700 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften eine akademische Top-Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit
und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at

Weitere Fragen?

FH Salzburg – Tourismusforschung
Martina Hinterstoisser, Tel. 050/22 11-1368; Mail: martina.hinterstoisser@fh-salzburg.ac.at

FH Salzburg – Hochschulkommunikation & Marketing
Sigi Kämmerer, Tel. 0676/847795502; Mail: medien@fh-salzburg.ac.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T640001