Positive Stimmung und Entwicklung am Neusiedler See

Sattes Plus bei Nächtigungen und Ankünften von Jänner bis Juni

Neusiedl am See (OTS) - Große Freude bei den Touristikern um den Neusiedler See nicht nur wegen des hervorragenden Sommerwetters und der damit verbundenen guten Stimmung. Auch die statistischen Halbjahreszahlen geben allen Grund zur Freude: Wurden erst kürzlich die entsprechenden Zahlen des Burgenlandes mit einem landesweiten Nächtigungsplus von 0,7 Prozent präsentiert, so freut man sich in der nördlichsten und stärksten Tourismus-Region des Landes gar über eine positive Entwicklung von satten 3,5 Prozent bei den Nächtigungen (plus 20.790) und sogar 5,3 Prozent bei den Ankünften (plus 11.330). Alleine im Juni konnten am Neusiedler See jeweils 20 Prozent mehr Ankünfte und Nächtigungen verzeichnet werden!

Für den neuen Geschäftsführer der Neusiedler See Tourismus GmbH, Dr. Stefan Schindler, ein klarer Hinweis auf die bisherige gute Arbeit des Teams: „Der Weg, der schon in der Zeit vor mir eingeschlagen wurde, nämlich die Qualitätssteigerung zu forcieren, den Marktauftritt zu fokussieren und vor allem auch in das Online-Marketing zu investieren, trägt deutliche Früchte!“ Schindler spricht dabei vor allem die verbesserte Zusammenarbeit mit den Betrieben rund um den See an. Die gemeinsam mit der LAG nordburgenland plus erstmals in Österreich installierte Position eines „Vermieter-Coaches“, mit Hauptaugenmerk auf die Online-Buchbarkeit zeigen nicht nur in der direkten Vermarktung Erfolge. Auch das dadurch gesteigerte Tourismus-Bewusstsein der Klein- und Mittelbetriebe trägt zur allgemeinen positiven Entwicklung und Stimmung bei.

Froh ist Schindler auch über den Weg des Landes mit der direkten Förderung in eine touristische Qualitätsoffensive am See. „Die dadurch schon in Schwung gekommenen Investitionen sollen auch in Zukunft dafür sorgen, dass die Bettenstruktur erhöht bzw. das qualitative Bettenangebot entsprechend gesteigert wird“, erläutert Schindler. Dieser Stimmungs-Aufschwung wird laut Geschäftsführer auch für die weitere Arbeit des Tourismus am Neusiedler See genutzt. Gemeinsame Aktivitäten, Kooperationen, touristisches Denken aus Gästesicht für die Zukunft: All dies soll die Region weiter vorantreiben und weiter als Marktführer festigen und bestätigen. „Es soll auch der Umgang mit heiklen Situationen, das Risikomanagement, verbessert werden. Und zwar in allen Bereichen und Situationen. Sei es einem Gast, einer Behörde, einem Medium oder einem Partner gegenüber. Verantwortungsbewusster Umgang mit Blick auf die Auswirkungen soll so trainiert werden“, unterstreicht Stefan Schindler damit auch die Wertigkeit von Investments in die moderne Kommunikation in der gesamten Dienstleistungskette.

Direkte Wirkung zeigt nach Aussage des Geschäftsführers auch eine intensive und strukturierte Kommunikationsarbeit mit einer ebenfalls vom Land geförderten Medienkooperation seit Anfang des Jahres. Auch hier ist es vor allem die Bewerbung über Online-Medien, die sich offensichtlich schon jetzt in zusätzlichen, wenn auch oft kurzfristigen, Buchungen übers Internet niederschlägt. Schindler:
„Der Weg ist offensichtlich der richtige! Durch die Angebotsschwerpunkte Natur, Kultur, Sport & Bewegung, Wein & Kulinarik sowie Wellness & Therme werden den Gästen alle Angebote und Vorzüge der Region Neusiedler See kurz, prägnant und einfach kommuniziert und angeboten“.

Weitere Infos unter: www.neusiedlersee.com

Rückfragen & Kontakt:

Neusiedler See Tourismus GmbH
Mag. (FH) Rudolf Munzenrieder, M.A.
Telefon: 02167 / 8600 - 13
munzenrieder@neusiedlersee.com
www.neusiedlersee.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T670002