Betriebliche Gesundheitsförderung - Chance für Tiroler Tourismusbetriebe

Mieming (OTS) - Arbeiten am Wochenende, abends oder nachts, unregelmäßige Arbeitszeiten und schwierige Arbeitsbedingungen – im Tourismus keine Seltenheit. Das Beispiel des Alpenresorts Schwarz in Mieming zeigt, wie mit Betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF) den speziellen Herausforderungen von Tourismusberufen begegnet und nachhaltig das Wohlbefinden der Belegschaft gesteigert werden kann. 

Weitere Bilder finden Sie in den APA-Fotoservice Galerie.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Eveline Bottesch, T: +43/1/503 23 03 – 26; M: +43/676/5987597, E: bottesch@comma.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0010