NEU: Urlaub nach dem "lieblingsplatz.prinzip", im Biohotel "der daberer" in St. Daniel im Gailtal

"lieblingsplatz.prinzip" heißt, beim Daberer wurden detailverliebt gestaltete, individuelle Plätze für die Gäste geschaffen

St. Daniel im Gailtal (OTS) - "Ausgewählte Designerstücke, durchdachte Lichtstimmungen und hochwertig-heimelige Materialien machen jeden der individuell konzipierten lieblings.plätze so besonders", erklärt Hotelchefin Marianne Daberer. "Die Auswahl soll dem Gast durchaus nicht ganz leicht fallen und zum Entdecken und Ausprobieren einladen", betont sie. Dem hoteleigenen lieblingsplatz.prinzip folgend, wurden im Biohotel der daberer in St. Daniel im Gailtal in Kärnten der natur.spa (Wellness- & Behandlungsbereich) sowie das Restaurant, die Hotelterrasse und die Bar grundlegend neu gestaltet. So individuell, so geradlinig und klar, kann bio sein.

 

NEU - Daberer natur.spa

Der neue Daberer natur.spa ist geprägt von klarer, geradliniger Architektur im Inneren und großzügigen Ausblicken in die umliegende Natur. Der Garten, der Wald, die Wiesen und die Berge sind zum Greifen nah. Es gibt neue Saunen (Finnische Sauna und Dampfbad), einen Saunateich sowie neue Ruhe- und Behandlungsräume mit Wohnqualität. Das spa.wohnzimmer ist zum Beraten und Verweilen gedacht. Einzigartig ist der faszien.trainingsraum für individuelle Übungseinheiten. "Unser Gestaltungskonzept im natur.spa greift auf die im Haus so bewährten Naturmaterialien zurück. Dieses Mal haben wir mit Eichenholz, Tonwänden, Stein und Tapeten gearbeitet. Dazu kommen schlichte, hochwertige Stoffe und klare, teils kräftige Farben. Die Architektur ist luftig und lichtdurchflutet. Überall geben große Glasfronten den Blick Richtung Süden frei. Das setzt unsere Naturlage im Gailtal besonders schön in Szene", beschreibt die Hotelchefin den Daberer-Stil.

 

NEU sind Restaurant, Hotelterrasse und Bar

Ebenfalls völlig neu präsentieren sich Restaurant und Bar des Biohotels. Große südseitige Glasfronten geben das Gefühl, im Garten zu sitzen. Glasleuchten und Designerstühle, Leinentischdecken, Eichenböden und Eichen-Raumteiler schaffen Atmosphäre im Restaurant. Noch mehr Draußentage verspricht die neue, wettergeschützte Terrasse. Ein Ort der besonderen Art ist die kochwerkstatt.tafelfreunde. Das ist eine kleine, feine, zentral im Hotel gelegene Küche samt großem Eichenholztisch. Die Gäste sind eingeladen zum Mitmachen, Zuschauen und anschließend gemeinsamen Essen an diesem einen großen Tisch. Lockeres Lieferanten-Kennenlernen, kulinarische Kinoabende und Biowein-Stunden finden hier ebenso statt.


der daberer. das biohotel, St. Daniel im Gailtal, Kärnten, Österreich, Tel: +43 4718 590, http://www.biohotel-daberer.at 


Rückfragen & Kontakt:

"der daberer. das biohotel"
Marianne Daberer
Tel.: +43 4718 590

Oliver Pichler & Partner
Oliver Pichler
Tel.: +43 1 5128737
http://www.o-pichler.at/Daberer

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T050001