ANIMAL SPIRIT: ZDF-„Haustiercamp“ startet Dreh mit sechs Kindern am Gnadenhof Esternberg

Neue Haustiercamp-Staffel ist im Entstehen und wird nächstes Jahr in ZDF und Kika gesendet

Laaben (OTS) - Seit gestern Sonntag geht es auf dem ANIMAL SPIRIT-Gnadenhof in Esternberg (Innviertel, OÖ) heiß her: Für 14 Tage ziehen sechs ausgewählte Kinder im Alter zwischen neun bis zwölf Jahren über den 20 Hektar großen Hof von ANIMAL SPIRIT, um dort die fast 300 ehemaligen „Nutz“-Tiere sowie einige Hunde und Katzen kennen und lieben zu lernen. Ihre Aufgabe ist es mitzuhelfen, diese liebevoll und artgerecht zu betreuen und ihre Eltern und auch die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, daß sie mit ihren jungen Jahren bereits genügend Verantwortungsbewußtsein besitzen, um selbst ein Heimtier (vielleicht sogar ein sogenanntes „Nutztier“) halten zu können.

Dazu Dr. Franz-Joseph Plank, Obmann von ANIMAL SPIRIT: „Die Kinder dieser Haustiercamp-Serie sollen auf unseren Gnadenhöfen, unter der fachkundigen Anleitung der Gnadenhofleiterinnen von Esternberg (Anita) und Engelberg (Marion) lernen, was für ein zeitlicher bzw. auch emotionaler Aufwand für die Haltung eines Tieres notwendig ist und v.a. welches Tier zu ihnen paßt. In zahlreichen Praxistests müssen die Kinder in diesen zwei Wochen in wechselnden Teams verschiedenste Pflegeaufgaben meistern - auch mit Tieren, mit denen sie zuvor noch nie zu tun hatten. Begleitet werden sie dabei u.a. von der Tierexpertin Melanie Reimer und heute zusätzlich noch von Hundecoach Roland Raske, der dafür extra ein paar süße Welpen mitbringt.“

Aus mehreren potentiellen Drehorten wurden die ANIMAL SPIRIT-Gnadenhöfe Esternberg und Engelberg – sie liegen nur 10 Minuten Fahrzeit voneinander entfernt - ausgewählt, weil es hier nicht nur eine Fülle verschiedenster Tierarten gibt, sondern unsere Tiere v.a. auch in einer wunderschönen, tiergerechten Umgebung mit liebevoller Betreuung ihr restliches Leben verbringen dürfen – nach oftmals schwerer Vernachlässigung oder sogar Mißhandlung. In jedem Fall wurde alle hier lebenden „Nutz“-Tiere vor dem Schlachttod gerettet und zeigen uns dafür praktisch jeden Tag ihre Dankbarkeit.

"Daß ANIMAL SPIRIT als Drehort für die neue ZDF-Haustiercamp-Staffel ausgewählt wurde, freut uns ganz besonders. Es ist uns sehr wichtig, daß schon die Jugend lernt zu verstehen, welch große Verantwortung Tierhaltung in Wahrheit bedeutet. Die Haustiercamp-Serie soll sowohl den Kindern als auch den Zusehern zeigen, daß ein Tier ein fühlendes und auch leidensfähiges Mitgeschöpf ist, das sein Leben lang mit viel Liebe und Verantwortungsgefühl umsorgt sein will und keinesfalls ein Wegwerfartikel sein darf", so Dr. Plank abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Franz-Joseph Plank, 0676-708 24 34
office@animal-spirit.at
www.animal-spirit.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | ANI0001