Winternews aus Chur – von der Stadt auf die Piste.

Chur ist die älteste Stadt der Schweiz und bietet ein großes Angebot an kulturellen und kulinarischen Angeboten und ist auch in unmittelbarer Nähe zu Top Skigebieten Graubündens.

Wien/Chur (OTS) -

FoodTrail Chur - genussvolle Schnitzeljagd

In der Alpenstadt gibt es einen neuen Leckerbissen - den FoodTrail. Durch das Lösen eines Rätsels kommen Sie zu einer Genuss-Station. Hier werden Sie mit einer Köstlichkeit belohnt und erhalten das nächste Rätsel. Sechsmal können Sie naschen und genießen und erfahren nebenbei noch etwas zur Geschichte Churs. Ein kulinarischer Spaß für Familie, Freunde und Firma. Dauer ca. 3 Stunden. Der FoodTrail ist ganzjährig buchbar und auch im Winter ein tolles Erlebnis.

Churer Advent: Jubiläumsjahr!

Gleich drei Jubiläen werden dieses Jahr gefeiert: 5 Jahre Christkindlimarkt, 10 Jahre Churer Advent und 30 Jahre Churer Weihnachtsmarkt! Grund genug um mit einem neuen Auftritt frischen Wind in die Vorweihnachtszeit zu bringen. Neu ist dieses Jahr zudem die Kinder Märliwiehnacht (Märchenweihnacht): auf dem Kornplatz entsteht ein Märchendorf mit zauberhaften Häuschen, bunten Weihnachtsbäumen und einem erlebnisreichen Kinderzug.

Von der Stadt auf die Piste

Die Alpenstadt Chur verfügt mit Brambrüesch über ein eigenes Wintersportgebiet mit Skilift und Sesselbahn bis 2.200 m ü. M. Dank der Brambrüeschbahn ist der Hausberg in wenigen Minuten erreichbar. Dieses kleine aber feine Winterparadies ist direkt aus dem Stadtzentrum erschlossen. Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Wer zum Carving Spass oder Freeski Abenteuer lieber auf mehr Pistenkilometer und Fun Parks zurückgreift, der ist schnell in Laax, Lenzerheide oder Arosa. Alle Top Skigebiete Graubündens sind in nächster Nähe zu Chur. Dank Spezialpreis-Angeboten der Rhätischen Bahn oder PostAuto Graubünden erhalten Sie die Hin- und Rückreise bereits ab nur 1 Franken!

NEU: Crossblade-Erlebnis in der Schneeschuh-Arena Dreibündenstein

Die Schneeschuh-Arena Dreibündenstein verbindet die drei Regionen Chur, Lenzerheide und Viamala und die drei Wintersportgebiete Brambrüesch, Pradaschier und Feldis. Sieben signalisierte Touren ermöglichen ein grenzenloses Schneeschuh-Erlebnis zwischen den drei Gebieten. Als eines der ersten Regionen wurde hier vor 2 Jahren die flexible Schneeschuh-Miete eingeführt (Miete der Schneeschuh-Ausrüstung an einem Ort / Rückgabe an einem anderen Ort).

Auf die Wintersaison 2017/18 hin erwartet die Gäste zusätzlich ein neues Angebot. Die AIS-Sportschule Brambrüesch vermietet erstmalig nebst klassischen Schneeschuhen auch Crossblades. Mit Crossblades kann man wie mit Schneeschuhen bequem im Tiefschnee aufsteigen, hat aber dann den Vorteil, dass man - auf der Piste, im Pulverschnee oder Firn - auch abfahren kann. Und die Crossblades sind auch sessel- und skilift-tauglich. Dadurch wird das Schneeschuh-Erlebnis am Dreibündenstein noch komfortabler. Und das Gelände rund um die Gebiete Brambrüesch, Pradaschier und Feldis ist geradezu ideal geeignet für Crossblade-Touren.

Weitere Informationen: www.churtourismus.ch

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T360001