Vergleich Google AdWords vs. Microsoft Bing: Beide Suchmaschinen für Touristiker interessant. Jetzt kostenlos Winterkampagnen erstellen.

Im Vergleich zu Google sind die Bing-Kampagnen derzeit aufgrund günstigerer Kosten pro Klick Preise und geringerer Konkurrenz sehr effizient. AdWords überzeugt durch die hohe Reichweite.

Innsbruck (OTS) - Suchmaschinen sind derzeit die effizienteste Form des Online Marketings. Bereits die meisten Hotels, Destinationen und Portale setzen auf diese Form der Werbung, weil nirgends günstiger geworben werden kann und man auf aktive suchende Gäste trifft.

Google ist nach wie vor die größte Suchmaschine und hat über Jahre bewiesen, dass die eingesetzten Marketingmittel gut investiert sind. In letzter Zeit, genauer seit der Einführung von Windows 10, hat Bing aber etwas aufgeholt und liegt jetzt nach eigenen Angaben bei rund 10 % Marktanteil.

OMP hat daher mit einigen touristischen Kunden Bing als Werbeplattform getestet und ist zu folgenden Ergebnissen gekommen:

  • Bing hat deutlich niedrigere Kosten/Klick als Google, da die Konkurrenz dort geringer ist.
  • Die Kosten/Anfrage sind bei Bing geringer, weil einerseits die Kosten/Klick niedriger sind, andererseits ist das Segment der kauffreudigen Personen mit 35+ Jahren dort stärker vertreten, was zu höheren Konvertierungsraten führt.
  • Bing ist vor allem als zusätzlicher Suchmaschinenkanal geeignet, da die Mehrheit der Nutzer nach wie vor Google AdWords nutzt.

Bei OMP können Sie jetzt selbst kostenlos die beiden Kanäle Google und Bing für Ihre Winterkampagne testen. Alle Neukunden, die sich bis 15. Dezember bei uns melden, bekommen von OMP kostenlos Ihre Winterkampagne erstellt und optimiert. Einfach diesem Link folgen oder eine Mail an info@omp-tools.at senden.

Vergleich Google AdWords vs. Microsoft Bing: Beide Suchmaschinen für Touristiker interessant. Jetzt kostenlos Winterkampagnen erstellen.

Datum: 15.12.2017

Ort: Innsbruck, Österreich

Url: http://www.omp-tools.at/de/google-adwords-keyword-optimierung/produkt/google-adwords-tool/kostenlos-testen/

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Grundböck
t +43 512 31 90 49
info@omp-tools.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0002