Hotel Moselebauer: „Trau dich“ im Lavanttal

Traumhochzeiten in der hoteleigenen Franziskuskapelle

Bad St. Leonhard / Perchtoldsdorf (OTS) - Das familiäre und liebevoll geführte Wellness-, Seminar- und Erlebnishotel Moselebauer in Bad St. Leonhard ist bekannt dafür, seine Gäste rundum zu verwöhnen und immer etwas Besonderes und Neues zu bieten. So gibt es seit heuer erstmals auch die Möglichkeit, in der neuen und hauseigenen Franziskuskapelle zu heiraten.  „Es ist schon seit Langem mein Wunsch, auf dem Gelände eine eigene Kapelle zu errichten und dies ist mir im Sommer mit der Unterstützung lieber Freunde gelungen“, berichtet stolz Gerhard Pirker, der umtriebige Chef des Hauses, der mit seinem engagierten Team bereits die ersten Hochzeitfeierlichkeiten bzw. Trauungszeremonien in seiner Franziskuskapelle abwickelten durfte.

Hochzeit mit Weitblick

Die traumhafte Naturkulisse des Kärntner Lavanttales  ist der perfekte Drehort für eine himmlische Hochzeit in der Kapelle und ein gelungenes Fest in den Räumlichkeiten im Hotel. Das freundliche  Moselebauer-Team sorgt für den richtigen Rahmen und bietet ein reichhaltiges und auf die individuellen Wünsche des Brautpaares abgestimmtes Programm, vom Blumenschmuck über Musik, Fotograf, bis hin zu feinem Catering.  Dabei gilt: Jedes Event soll einzigartig werden. Die 85 gemütlichen Vollholz-Zimmer haben genügend Platz für die Gäste, nach der Feier kann im großzügigen Wellnessbereich entspannt werden – oder man bleibt gleich für die Flitterwochen im schönen Kärntner Lavanttal.

Aktiv sein und entspannen

Sich Zeit nehmen für Einander, relaxen, genießen, wohlfühlen  und Entspannung bei umfangreichen Beauty-Anwendungen finden;  einfach eine schöne Zeit verbringen, so das Motto des Hotels.  Natürlich kommen auch sportlich aktive nicht zu kurz: Wanderfreunde freuen sich über gut beschilderte Wege und Plätze. Für zusätzlich sportliche Betätigung gibt es die neuen E-Fatbikes, um damit die Umgebung zu erkunden. Gerne werden auch geführte Touren angeboten und im Winter lädt das nahe gelegene Klippitztörl zum Schifahren und zu Schitouren ein.  Feinschmecker kommen voll auf ihre Kosten mit der beliebten ¾ Pension, bei der die Gäste mit kulinarischen Schmankerln aus Küche und Keller aus der Region verwöhnt werden. Den Betreibern ist zudem Umwelt und Nachhaltigkeit ein Anliegen, daher gibt es seit kurzem auch eine Ladestation für E-Autos.  Familie Pirker und das kompetente Moselebauer-Team freuen sich, Ihre Gastgeber sein zu dürfen. www.moselebauer.at

Pressefotos (Abdruck honorarfrei bei Berichterstattung)

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Strobl
IMCG Holding GesmbH
PR & Marketing
01 88 99 577-13
elisabeth.strobl@imcg.at
www.imcg.at
M: 06646211085

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | IWE0002