Geheimtipp für Weihnachten: "Passagier nach Frankfurt" von Agatha Christie.

Erstmals im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich.

Hamburg (OTS) - Pünktlich zum Kinostart von "Mord im Orient-Express" erscheint "Passagier nach Frankfurt". Ein Roman, den selbst ausgewiesene Fans der Queen of Crime nicht kennen. Denn dieser spannende Roman wurde nur ein einziges Mal im Rahmen einer Agatha-Christie-Sammeledition veröffentlicht, die im Buchhandel nicht erhältlich war. Jetzt endlich gibt es ihn in einer schönen Einzelausgabe und in neuer Übersetzung – ein Ereignis für jeden Krimi-Fan! Sir Stafford Nye ist nach Ende seiner Dienstzeit als Diplomat auf dem Weg zurück nach London. Beim Umsteigen im nationalsozialistischen Frankfurt nimmt seine Reise jedoch einen unvorhergesehenen Verlauf, als ihm eine junge Frau erzählt, dass jemand sie töten will. Er hilft ihr und fortan kreuzen sich beider Wege immer wieder, die mysteriöse Frau wird ihm jedoch jedes Mal als eine völlig andere Person vorgestellt. In London sieht man sie zudem in vielerlei Gestalt in unterschiedlichster Gesellschaft. Sir Stafford Nye jedoch gerät dadurch in ein sehr gefährliches, politisches Intrigenspiel. Allein auf sich gestellt muss er gegen einen bestens ausgerüsteten (unsichtbaren) Gegner antreten.

  • Agatha Christie, Passagier nach Frankfurt, 288 S, geb., € 20,60
    ISBN: 978-3-455-00262-1
  • Agatha Christie, Mord im Orientexpress, 256 S, TB, € 10,30
    ISBN: 978-3-455-00255-3

Rückfragen & Kontakt:

Laura Hage, 0049/40/44188-287, laura.hage@hoca.de

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | VKS0003