Aviso – Einladung zur Pressekonferenz: Allianz für die Seele der Alpen

Alpenverein, Naturfreunde und WWF fordern aktiven Schutz für die letzten alpinen Freiräume

Wien (OTS) - Der WWF Österreich, der Österreichische Alpenverein und die Naturfreunde Österreich bilden die „Allianz für die Seele der Alpen“. Der Erschließungs- und Nutzungsgrad der Landschaft in Österreich hat alarmierende Ausmaße erreicht, weniger als zehn Prozent der Staatsfläche sind heute noch weitgehend naturbelassen und nicht bzw. nur gering erschlossen. Die „Allianz für die Seele der Alpen“ erhebt gegenüber den politisch Verantwortlichen die Forderung, die letzten alpinen Freiräume aktiv vor real existierenden Bedrohungen zu schützen. Wo diese Freiräume liegen, welche Bedrohungen es gibt und wie ein Schutz aussehen kann, präsentieren die drei Organisationen bei der gemeinsamen Pressekonferenz.

 

Alpenverein, Naturfreunde und WWF laden die MedienvertreterInnen herzlich ein zur Pressekonferenz „Allianz für die Seele der Alpen“

 

Datum & Uhrzeit:         

Dienstag, 28. November 2017, 09.30 Uhr

Ort:                                      

Österreichischer Alpenverein, Olympiastraße 37, 3. Stock, 6020 Innsbruck

Als GesprächspartnerInnen stehen Ihnen zu Verfügung:

Dr. Ingrid Hayek, Vizepräsidentin Österreichischer Alpenverein

Ao.Univ.Prof. Dr. Leopold Füreder, Vorsitzender Naturfreunde Tirol und Präsidiumsmitglied Naturfreunde Österreich

Mag. Hanna Simons, Leiterin der Natur- und Umweltschutzabteilung und stellvertretende Geschäftsführerin WWF Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a (FH) Monika Melcher, Pressestelle Alpenverein, 0512 59 547-75, presse@alpenverein.at

Anja Malensek, Pressesprecherin Naturfreunde, 01 892 35 34 33, anja.malensek@naturfreunde.at

Mag. Gerhard Auer, WWF-Pressesprecher, 01 488 17 231, gerhard.auer@wwf.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WWF0001