HRS Destination Solutions erneut als offizieller Vermarktungspartner der Region Europa-Park bestätigt

Köln (OTS) - Die Region Europa-Park und HRS Destination Solutions verlängern ihre Zusammenarbeit. Der Dienstleister bleibt der offizielle Vermarktungspartner der Region Europa-Park – 19 Städte und Gemeinden sammeln sich um den weltgrößten saisonalen Freizeitpark.

Die positive Buchungsentwicklung sowie die erfolgreiche Umsetzung zahlreicher gemeinsamer Projekte war im Rahmen der Region Europa-Park Bürgermeistersitzung am 29. September ausschlaggebend für die erneute Bestätigung von HRS Destination Solutions und die Verlängerung der Kooperationsverträge. Bereits seit 1996 treibt die Interessengemeinschaft die Vermarktung der Region voran – darunter die Orte Emmendingen, Ettenheim, Freiamt, Friesenheim, Herbolzheim, Kappel-Grafenhausen, Kenzingen, Kippenheim, Lahr, Mahlberg, Malterdingen, Meißenheim, Neuried, Rheinhausen, Ringsheim, Rust, Schuttertal, Seelbach und Schwanau. Ziel der Gemeinschaft ist es, Kräfte zu bündeln, den Tourismus in der Region gemeinsam zu fördern und den digitalen Vertrieb der Unterkunftsbetriebe zu stärken. „Über die Zusammenarbeit rund um den Europa-Park hat sich das touristische Angebot in der ganzen Region professionalisiert und für die Gäste verbreitert. Der Tourismus ist zu einer nennenswerten Größe in wirtschaftlicher Hinsicht angewachsen“, sagt Bruno Metz, Bürgermeister der Stadt Ettenheim. Der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park, Thomas Mack, ergänzt: „Als regional verwurzeltes Familienunternehmen liegt uns nicht nur die eigene Entwicklung, sondern ebenso das nachhaltige Wachstum der gesamten Region am Herzen. Deshalb fördern wir bewusst entsprechende Rahmenbedingungen und Projekte wie die „Region Europa-Park“ und unterstützen die enge Verknüpfung und Zusammenarbeit aller Beteiligten.“

Zu den unterstützenden Maßnahmen gehören beispielsweise regelmäßige Gastgeberveranstaltungen, Gastgeberschulungen, sowie die überarbeitete Einbindung einer Buchungsmöglichkeit direkt auf den Gemeindewebseiten. Zuletzt arbeiteten die Partner erfolgreich an einer Kooperation zur Einbindung der Partnerunterkünfte im Online Unterkunftsverzeichnis der Schwarzwald Tourismus GmbH. Für die restliche Saison 2017/18 ist mit HRS Destination Solutions ein umfangreicher Relaunch der Regionswebseite www.regioneuropapark.de sowie die Umsetzung einer Imagebroschüre zur Vermarktung der Region geplant. Im Laufe des vergangenen Jahres sind die Partnerunterkünfte vom Buchungssystem „Tomas“ auf „im-web“ von HRS Destination Solutions umgestiegen. Dadurch sind sie auf einer stetig steigenden Anzahl an online Portalen (darunter z.B. Booking.com, HRS Holidays, FeWo direkt, BestFewo, Casamundo, e-domizil, holidu und hometogo) buchbar. Durch die Umstellung haben die Gastgeber im Vergleich zu 2016 ein deutliches Buchungswachstum pro Betrieb erzielt. Zudem können sie auf Wunsch eine kostenlose Buchungslösung auf der eigenen Unterkunftswebseite einbinden, um den Eigenvertrieb zu stärken.

Rückfragen & Kontakt:

Björn Zimmer
Senior PR Manager
Tel. +49 221 2077 5104
E-Mail presse@HRS.de

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z160002