Corinna Kuhnle – Naturfreunde verlängern den Sponsorvertrag der Starkanutin

Pressekonferenz am 6.12.2017 um 12:00 Uhr, Viktoriagasse 6, 1150 Wien

Wien (OTS) - Die Naturfreunde Österreich werden 2018 die österreichische Star-Kanutin weiterhin auf ihrem sportlichen Karriereweg unterstützen. Der Vertrag für ihr weiteres Sponsoring wird vom Naturfreunde-Vorsitzenden Andreas Schieder bei der Pressekonferenz unterzeichnet.

Die Naturfreunde leisten seit vielen Jahrzehnten hervorragende Arbeit und vielfältige Aktivitäten im Bereich Wildwassersport – die renommierte „Wildwasserwoche“ gibt es bereits seit 70 Jahren. Die Naturfreunde bieten optimale Rahmenbedingungen nicht nur für den Breitensport, sondern auch für SpitzensportlerInnen. Das beste Beispiel dafür ist Corinna Kuhnle, 2-fache Ex-Weltmeisterin und regierende Europameisterin. 2016 schrammte sie mit Platz 5 bei den Olympischen Spielen in Rio knapp an einer Medaille vorbei.Ihre nächsten Ziele sind eine Medaille bei den Weltmeisterschaften 2018 und bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Die Naturfreunde werden sie durch das Sponsoring weiterhin unterstützen und verstärkt ins mediale Rampenlicht rücken. Kuhnle bleibt eines der wichtigsten Testimonials der Naturfreunde. 

Bei der Pressekonferenz wird auch Pauli Preisl, der Nachwuchs-Hoffnungsträger im Naturfreunde-Paddelsport, anwesend sein. Der erst 13-jährige Höfleiner hat bereits beachtliche internationale Erfolge erzielt. Beim Jugendeuropacup 2017 in Augsburg kam er auf den 4. Platz.

Nach der Vertragsunterzeichnung werden Corinna Kuhnle und Pauli Preisl über ihre Erfolge und ihre zukünftigen Ziele sprechen.

Sensibilisierung zum Thema „Missbrauch im Sport“

Die Naturfreunde Österreich haben die Diskussion zum Thema „Missbrauch im Sport“ mit großer Aufmerksamkeit verfolgt und möchten einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten. Traumatische Erlebnisse können die Lebensqualität von Menschen nachhaltig beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig zu informieren und zu sensibilisieren.

Bereits in den vergangenen Jahren setzte sich die Naturfreundejugend für Kinderschutz und Prävention von sexualisierter Gewalt ein. Das umfangreiche Ausbildungsprogramm der Naturfreunde-Akademie wird ab sofort mit Fachbeiträgen zu diesem wichtigen Thema ergänzt.

Christa Prets, Vorsitzende des Vereins „100% Sport“, hat sich bereit erklärt, die Naturfreunde Österreich bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, um einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention zu leisten! Der Verein setzt sich für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Sport ein, und ist auch Anlaufstelle in Fragen zu den Themen „sexualisierte Gewalt“ und „sexuelle Übergriffe“.

Auch für Corinna Kuhnle ist dieses Thema sehr wichtig. Sie hatte das Glück, dass sie selber damit nie in Berührung gekommen ist, findet es aber sehr wichtig, dass man Aufklärung betreibt und vor allem junge Menschen bzw. SportlerInnen dazu ermutigt, über alle Dinge offen reden zu können!

Steckbrief Corinna Kuhnle

Corinna Kuhnle wurde am 4. Juli 1987 in Höflein geboren. Sie spezialisierte sich auf die olympische Disziplin - den Kanuslalom mit  Kajak-Einer. Im Jahr 2016 holte sie bei den Olympischen Spielen in Rio den 5. Platz und 2017 gewann sie Gold bei den Europameisterschaften und WM-Silber mit der Mannschaft.  

Steckbrief Pauli Preisl

Pauli Preisl, ein weiterer Höfleiner, begann bereits mit 9 Jahren mit dem Paddelsport. Im dritten Jahr begann Pauli internationale Wettkämpfe zu fahren, z.B bei der Rennserie ECA Junior Cup. 2017 konnte er sich in der Gesamtwertung auf Platz 10 in der Kategorie der U-14-jährigen Burschen platzieren.

Pressekonferenz mit Corinna Kuhnle

Themen: Corinna Kuhnles Karriereweg, Unterzeichnung ihres Vertrages für das Naturfreunde-Sponsoring, Sensibilisierung zum Thema „Missbrauch im Sport“

Gesprächspartner:
Andreas Schieder, Naturfreunde-Vorsitzender
Günter Abraham, Bundesgeschäftsführer der Naturfreunde Österreich
Corinna Kuhnle, österreichische Starkanutin
Christa Prets, Vorsitzende des Vereins 100% Sport

Datum: 06.12.2017, 12:00 - 13:30 Uhr

Ort: Naturfreunde Bundesorganisation
Viktoriagasse 6, 1150 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Anja Malenšek/ Presse & Werbung
Naturfreunde Österreich
Viktoriagasse 6, 1150 Wien
Tel.: 01/ 892 3534-33
Handy: 0664/852 17 36
E-Mail: anja.malensek@naturfreunde.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T350001