ONLIM Deskline® Edition füttert Amazon Alexa und Google Assistant

Innsbruck (OTS) - „Sprachgesteuerte digitale Assistenten bieten touristischen Unternehmen neue Möglichkeiten in der Gästebetreuung und sind ein wesentlicher Trend der Zukunft“, ist Markus Schröcksnadel, CEO der feratel media technologies AG, überzeugt und begründet so auch die Beteiligung von feratel an der Firma ONLIM GmbH vor wenigen Monaten. Jetzt ist das erste gemeinsame Produkt am Markt: Die ONLIM Deskline® Edition. Damit werden beispielsweise relevante touristische Informationen der Destinationen auf Amazon Alexa und Google Assistant in natürlicher Sprache verfügbar.

Bei der ONLIM Deskline® Edition handelt es sich um eine Software-Plattform, die eine automatisierte Erstellung, Verwaltung und Verteilung von Inhalten an Chatbots und Intelligent Personal Assistants (IPAs) ermöglicht. Tourismusrelevante Daten wie Points of Interest, Veranstaltungen, Infrastruktur, Wetter- oder Hotelinformationen werden über die Plattform direkt aus dem feratel Deskline® Content Pool für die Spracherkennung lesbar gemacht.

Firstmover wie die Olympiaregion Seefeld, Mayrhofen Hippach oder die Region Wilder Kaiser verwenden bereits das Produkt und bieten ihren Gästen damit eine automatisierte und gleichzeitig personalisierte Kommunikation zu jeder Tages- und Nachtzeit. „Neben einer Effizienzsteigerung in der Kommunikation mit Kundinnen und Kunden, spart die Software den Unternehmen auch Zeit sowie Kosten und eröffnet neue digitale Verkaufskanäle“, verweist Schröcksnadel auf die Vorteile.

„Die Entwicklungen in diesem Bereich sind auch für den Tourismus im In- und Ausland sehr wichtig. Immer mehr Menschen bedienen sich der sprachgesteuerten Assistenten und organisieren so Freizeit oder Urlaub. Mit der ONLIM Deskline® Edition launchen wir ein gemeinsames Produkt, das Chatbots und IPAs für die Tourismusbranche mit wichtigen touristischen Informationen veredelt und Service sowie Dynamik in der Kundenkommunikation wesentlich prägen wird", freut sich auch Alexander Wahler, CEO der Onlim GmbH.

Die Software wird aktuell als Widget für Websites, als Facebook Messenger Bot sowie als Anbindung an Amazon Alexa angeboten. Ab Anfang 2018 wird sie auch für Google Assistant verfügbar sein.

feratel ist als Technologielieferant im Tourismus etabliert. Rund 4.000 Destinationen in Europa arbeiten mit dem Destinationsmanagementsystem Deskline® von feratel. Onlim ist Spezialist, wenn es um automatisierte Kundenkommunikation über Social Media, Chatbots und künstliche Assistenten geht.

Rückfragen & Kontakt:

feratel media technologies AG
Mag. Gabriela Huter
Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 664 96 78 380
E-Mail: gabriela.huter@feratel.com
www.feratel.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0005