THERMENCHECK.COM erfindet sich neu!

Moosburg (OTS) - Im Winter 2017 erfindet sich Österreichs führendes Wellness-Portal, nach 12 Jahren am Markt, wieder einmal völlig neu und setzt auf mehr Bewertungen, mehr Thermenhotels, einen eigenen Wellnessblog und die WELLCARD. 

Die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten und damit liegt das Plantschen im warmen Thermalwasser, der Saunabesuch und die Entspannung bei wohltuenden Massagen, kurz: die Winterwellness, wieder hoch im Kurs. Dazu wächst der Wellness-Tourismus in Österreich und Europa auch weiterhin stetig. Kein Wunder also, dass sich THERMENCHECK.COM – seit zwölf Jahren das ideale Internet-Portal, um sich die perfekte Therme auszusuchen – gerade jetzt den vierten Relaunch seiner Geschichte verordnet hat. Und diesmal lassen die Betreiber der NEW MEDIACHECK GmbH, die Brüder Michael und Thomas Semmler, keinen Stein auf dem anderen. 

Zukunftsfit in Technik und Inhalt

„Wir haben THERMENCHECK.COM nun zukunftsfit gemacht und nicht nur eine mobile Version erstellt, sondern auch ein neues Bewertungssystem für Thermen und Thermenhotels eingeführt“, erklärt Geschäftsführer Michael Semmler die Neuerungen, zu denen mit dem WELLNESSBLOG, der im Thermencheck integriert ist, auch ein innovatives Wellness-Medium gehört. 

Mehr Bewertungen für einen besseren Überblick

Mit mehr als 1,2 Millionen Unique Clients ist THERMENCHECK.COM eines der top Wellness-Portale in Europa und schöpft damit aus einem reichen Fundus an Besucher-Bewertungen von Thermen und Thermenhotels. Diese werden nach dem Relaunch auch eine größere Rolle auf der Seite spielen. Michael Semmler erklärt: „Wir alle sind es gewohnt, zuerst eine Reihe von Bewertungen anderer Besucher zu lesen, bevor wir buchen. Daher haben wir diesen Bereich auf THERMENCHECK.COM nun übersichtlicher gestaltet. Das kommt auch den Thermen und Thermenhotels entgegen, die dadurch übersichtlicheres Feedback zu ihren Angeboten erhalten.“  

Thermenhotels als neuer Schwerpunkt

Während der Schwerpunkt bisher auf den Thermen in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Ungarn, Kroatien, Slowenien, der Slowakei und Tschechien lag, so werden nun auch die Thermenhotels in diesen Ländern in das umfangreiche Angebot von THERMENCHECK.COM aufgenommen. Damit erhöht sich die Auswahl für die Nutzer um ein Vielfaches, da beispielsweise in Österreich zwar immerhin 39 Thermen, aber fast 1.000 Thermen- und Wellnesshotels verfügbar sind.

Wellnessblog für Anfänger und Fortgeschrittene

THERMENCHECK.COM wird mit dem Relaunch auch um einen Wellnessblog ergänzt. „Unsere Redaktion besteht aus Wellness-Profis, die über die neuesten Trends in diesem Bereich Bescheid wissen und in unserem Blog darüber berichten. Egal, ob sich die Inhalte um die neuesten Beauty-Produkte, die Sauna-Etikette oder die wildesten Wasserrutschen Ungarns drehen“, so Geschäftsführer Thomas Semmler. 

Einbindung von WELLCARD.CC

Auch die zweite Erfolgsgeschichte der NEW MEDIACHECK GmbH, der Thermen- und Hotelgutschein WELLCARD, der in über 230 Partnerbetrieben in sechs Ländern einlösbar ist, wird nun stärker in THERMENCHECK.COM integriert, um die User-Vorteile beider Produkte zu kombinieren und so Mehrwert zu schaffen. Das ideale Geschenk für jeden Anlass ist online auf WELLCARD.CC sowie in 7.500 Vorverkaufsstellen in ganz Österreich – bei Spar, Libro, Billa, BIPA, Merkur, Hofer, Penny Markt, Pagro und in Tankstellen – erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

New Mediacheck GmbH
Mag. Michael Semmler
Geschäftsführer
0664/ 9217475
michael.semmler@mediacheck.at
www.thermencheck.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y210002