Niederösterreichs Skigebiete sind für den Winter gut gerüstet

Skigebiete bieten bestens präparierte Pisten und Loipen und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit einer Vielzahl an attraktiven Angeboten aus Sport, Erholung und Gesundheit will Niederösterreichs Tourismus heuer an den Erfolg der letzten Wintersaison anknüpfen. In der abgelaufenen Periode von November 2016 bis April 2017 hatten die Beherbergungsbetriebe im Land 2,74 Millionen Nächtigungen erzielt – ein Plus um 3,3 Prozent. Das ist das bisher beste Winterergebnis.

Auch für die jetzt anlaufende Saison 2017/18 sind die Aussichten günstig. Die Buchungslage verspricht wieder einen tollen Winter, so die Tourismusexperten. In Niederösterreich gibt es 24 Skigebiete, wo knapp 100 Aufstiegshilfen den Sportlern mehr als 200 Pistenkilometer erschließen. Dieses Angebot wendet sich insbesondere an Einsteiger, Wiedereinsteiger und Familien mit Kindern.

Die Skigebiete im Land sind von den Ballungszentren gut und schnell erreichbar und zeichnen sich darüber hinaus durch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis aus. In Niederösterreich kostet eine Tageskarte maximal 38 Euro. Vor dem Start in die Wintersaison 2017/2018 hat das Land in Annaberg bei den Ötscherliften in Lackenhof am Ötscher sowie an der Familienarena St. Corona am Wechsel über die NÖ Bergbahnen Beteiligungsgesellschaft (NÖ-BBG) wichtige Maßnahmen zum Ausbau der Infrastruktur gesetzt.

Gestützt auf gezielte Investitionen in Beschneiungs- und Flutlichtanlagen sowie Aufstiegshilfen und Langlaufloipen hat der Wintertourismus in Niederösterreich in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Viele Lifte und Pisten sind für Einsteiger und Kinder besonders geeignet, was auch immer mehr Gäste aus Ungarn, Tschechien und der Slowakei anlockt.

Mehr unter www.niederoesterreich.at/winter

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NLK0003