Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing startet ab März 2018 wieder an der FH Salzburg

Praxisnah, kompakt, berufsbegleitend

Salzburg/Puch (OTS) - Ab März 2018 gibt es an der FH Salzburg zum bereits zweiten Mal die Möglichkeit, sich zum Suchmaschinenmarketing-Experten ausbilden zu lassen. Der zweisemestrige Zertifikatslehrgang, der in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Salzburg und den Geschäftsführern von zwei namhaften Salzburger Online-Marketing-Agenturen entwickelt wurde, findet berufsbegleitend an insgesamt 30 Ausbildungstagen statt. Neben der kompakten Abhaltung sind außerdem die enge Zusammenarbeit mit Google sowie die Auswahl der ReferentInnen zentrale Vorteile des Lehrgangs.

Die Ausbildungsinhalte wurden dabei insbesondere an die praktischen Anforderungen der Agenturen sowie Online-Marketing-Abteilungen in Unternehmen angepasst. Zusätzlich wird den TeilnehmerInnen ein Softwarelizenzpaket im Wert von je € 10.000 zur Verfügung gestellt, mit welchem sie ein eigenes Projekt, im Rahmen des Lehrgangs und darüber hinaus, optimieren und das Gelernte in die Praxis umsetzen können.

Erste AbsolventInnen

Die 20 AbsolventInnen des ersten Jahrgangs durften ihre Zertifikate vergangenen Donnerstag in feierlichem Rahmen in Empfang nehmen. „Neben der berufsfreundlichen Abhaltungsform und der Praxisnähe waren insbesondere die Qualität der branchenbekannten Vortragenden Kriterien, die für mich zur Entscheidung beigetragen haben, den Lehrgang zu absolvieren“, bestätigt eine Teilnehmerin. Der Unterricht findet dialogorientiert sowie außerhalb der Präsenzzeit über eine gemeinsame Plattform, in welcher sich die TeilnehmerInnen mit den ExpertInnen austauschen können, statt. 

Förderung über Digitalisierungsoffensive der WKO möglich

Für Klein- und Mittelunternehmen gibt es aktuell die Möglichkeit einer Förderung: Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive „KMU Digital“ der Wirtschaftskammer können € 600 der Kurskosten pro TeilnehmerIn gefördert werden. Der Zertifikatslehrgang ist eine im deutschen Sprachraum einzigartige Ausbildung dieser Art auf Fachhochschulniveau. Für Unternehmen steigt die Notwendigkeit, Spezialisten in diesem Bereich zu haben. Das Unternehmen profitiert doppelt, wenn das angeeignete Wissen der zukünftigen ExpertInnen zusätzlich im Betrieb geteilt wird.

Alle Informationen zu den Inhalten unter: www.digitalexpert.at; Anmeldung über die Website der FH Salzburg: www.fh-salzburg.at/suchmaschinenmarketing

Die FH Salzburg – praxisnah, forschungsstark und chancenreich – bietet ihren 2.700 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Fragen?
FH Salzburg – Tourismusforschung
Martina Hinterstoisser, Tel. 050/22 11-1368;
Mail: martina.hinterstoisser@fh-salzburg.ac.at
FH Salzburg – Hochschulkommunikation & Marketing
Sigi Kämmerer, Tel. 0676/847795502;
Mail: medien@fh-salzburg.ac.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T640002