Henri Wilmes wird Chief Investment Officer bei A&O Hotels and Hostels

Der Fachmann für Hotelinvestitionen soll die Expansion von Europas größter Hostel-Kette koordinieren und vorantreiben.

Wien/Berlin (OTS) - Die A&O Hotels and Hostels haben 2017 erstmals die Grenze von 4 Millionen Nächtigungen pro Jahr geknackt und sind damit in Europa führend im Hostel-Bereich. Möglich wurde das durch die rasante Expansionsstrategie: Der Umsatz des 2000 gegründeten Unternehmens wuchs in den letzten Jahren stetig um über 15% und lag 2016 bei 114 Millionen €. Alleine im letzten Jahr wurden neue Standorte in Kopenhagen, Venedig und Bremen eröffnet. Weitere Eröffnungen sind bereits in Planung.

Damit zu den aktuell 34 Häusern noch viele weitere kommen, installierte A&O nun Henri Wilmes als Chief Investment Officer. Er soll vor allem die Expansion nach Großbritannien, Spanien, Portugal, Italien und Polen vorantreiben. So soll die Marke A&O europaweit zum Synonym für bezahlbare Betten in großartiger Lage werden.

Über Erfahrung und Marktkenntnis verfügt Wilmes zur Genüge. Von 2011 bis 2017 war er Vice President Acquisitions bei London and Regional Properties. Bei diesem Immobilienfonds, der unter anderem 78 Hotels weltweit verwaltet, zeichnete er für Transaktionen von über 2 Mrd. GBP verantwortlich. Schon zuvor war Wilmes in Spanien strategischer Berater im Bereich Hotelimmobilien. 

"Henri Wilmes ist ein erfahrener Experte mit großem Netzwerk und viel Kompetenz. Er wird einen wesentlichen Beitrag zu unserer europaweiten Expansion leisten", streut Oliver Winter, CEO der A&O Gruppe, seinem Neuzugang bereits zum Amtsantritt Rosen.

Henri Wilmes selbst freut sich sehr auf seine spannende neue Aufgabe: "Mit TPG Real Estate als Partner sind wir in einer guten Lage, um die europaweite Präsenz erheblich zu vergrößern und die Marktführerschaft im Hostel-Bereich weiter auszubauen."

Rückfragen & Kontakt:

Maike Rummich | Marketing & PR Manager
Kontakt: +49 3080947 5063 | maike.rummich@aohostels.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | AWU0002