Obernosterer erfreut über Entlastung im Tourismus

ÖVP-Tourismussprecher: Senkung der Umsatzsteuer bei Übernachtungen

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die heute im Ministerrat beschlossene Senkung der Umsatzsteuer für Beherbergungen von 13 auf zehn Prozent ist ein wichtiger Schritt zu einer spürbaren Entlastung unserer Tourismusbetriebe, sagt der Tourismussprecher der Neuen Volkspartei, Abg. Gabriel Obernosterer.

Österreich ist ein Tourismusland – mit 16 Prozent Anteil an der Wirtschaftsleistung ist der Tourismus eine zentrale Säule unserer Wirtschaft und in vielen Regionen der Job- und Wachstumsmotor Nummer eins. Direkt und indirekt schafft der Tourismus Arbeit für mehr als 770.000 Vollzeitbeschäftigte. Arbeitsplätze, die wir durch steuerliche Entlastung absichern und weiter ausbauen wollen, unterstreicht Obernosterer.

„Angesichts steigenden Konkurrenzdruckes von ausländischen Urlaubsdestinationen ist diese Entlastung für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts enorm wichtig“, meint der Abgeordnete. Damit diese Maßnahme bereits in der kommenden Wintersaison 2018/2019 bei unseren Betrieben ankommt, soll sie mit 1. November 2018 in Kraft treten.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | VPK0005