Das Burgenland zu Gast in Graz

ERLEBEN.SCHMECKEN.GENIESSEN.

Eisenstadt (OTS) - Am 4. April 2018 ist das Burgenland zu Gast in der Alten Universität in Graz und präsentiert sich unter dem Motto „ERLEBEN. SCHMECKEN. GENIESSEN.“. Rund 50 ausgewählte Betriebe präsentieren den Besuchern bei einem Glas Wein die Vielfalt des Burgenlandes und informieren über aktuelle touristische Angebote.

Von 15 bis 21 Uhr stellt sich in der Alten Universität eine Vielzahl an burgenländischen Partnern dem Grazer Publikum vor: Wellness- und Gesundheitsexperten geben Tipps für einen entspannten Aufenthalt in den burgenländischen Thermen. Rad- und Wanderprofis empfehlen die schönsten Routen, lohnendsten Aussichtspunkte und Ausflugsziele im Burgenland. Gastgeber des Landes verraten, wo es sich erholsam wohnen lässt und Kultur-Experten machen Lust auf die nächste Festspiel-Saison, auf Burgen und Schlösser und auf sehenswerte Museen.

Im Frühling begeistert das Burgenland mit einem breitgefächerten Angebot. Natur und Kultur, Wein und Kulinarik, Sport und Thermenwellness locken ebenso wie abenteuerliche Erlebnisse für Familien. Bei ‚Das Burgenland zu Gast in Graz‘ haben die Besucher die Möglichkeit sich Informationen und Tipps für einen Urlaub im Land der Sonne direkt von den burgenländischen Anbietern zu holen“, so Hannes Anton, Geschäftsführer von Burgenland Tourismus, über den Auftritt in der steirischen Landeshauptstadt.

Buntes Programm für Groß und Klein

Für seine kleinen Freunde verlässt Ottokar Storch, das „Best for Family“-Maskottchen, sogar sein geliebtes Burgenland. Mit im Gepäck hat er lustige Spiele und kleine Geschenke.

Bei einem großen Gewinnspiel locken attraktive Preise: Vom Urlaubsaufenthalt über Theater-Karten bis hin zu Eintrittskarten im ganzen Land.

Regionaltypische Kulinarik

Natürlich dürfen regionale Speisen wie burgenländische Salzstangerl und diverse Mehlspeisen sowie Erzeugnisse der burgenländischen Produzenten wie Essige und Öle, Marmeladen, Edelbrände und Köstlichkeiten von „Meine Weidegans“ nicht fehlen. Winzer von Nord bis Süd präsentieren ihre Top-Weine und Raritäten. Eine besondere Spezialität ist der fruchtige Uhudler. All das ist eine Verkostung wert! 

Der Termin

„Das Burgenland zu Gast in Graz – ERLEBEN.SCHMECKEN.GENIESSEN.“

4. April 2018, 15 bis 21 Uhr

Alte Universität Graz

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.burgenland.info.

Rückfragen & Kontakt:

Burgenland Tourismus
Mag. (FH) Elisabeth Pfeiffer
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0)2682/63384-17
pfeiffer@burgenland.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T550001