Nahezu ideale Wetterverhältnisse lockten am Karsamstag tausende Besucher bei Wind & Wetter zum Drachenfest nach Podersdorf am See

Podersdorf am See (OTS) - Rund 6000 Gäste insgesamt zählte man am Osterwochenende im burgenländischen Tourismus-Hotspot, der vor allem viele Familien mit Kindern und Hobby-Drachenpiloten zu Saisonbeginn anlockte. „Wir haben mit dem Drachenfest auf das richtige Programm gesetzt und neben vielen Besuchern aus Österreich erstmals im größeren Ausmaß auch Gäste aus Ungarn und der Slowakei erreicht“ sagt die Geschäftsführerin der Gemeindebetriebe Podersdorf am See und Veranstalterin, Doris Neger. Obwohl aufgrund des starken Windes vor allem am Sonntag nicht alle handgenähten Drachenmodelle in den Himmel steigen konnten, waren die Vorführungen trotzdem beeindruckend und vor allem für die Kinder ein absolutes Highlight. Die Nachtflugshow mit Bodenfeuerwerk bildete einen stimmungsvollen Abschluss. Auch für die Kiter-Community erwiesen sich die Bedingungen über die Osterfeiertage als perfekter Saisonstart.

„Organisatorisch hat alles trotz des verspäteten Frühlingsbeginn bestens funktioniert, auch dank des großen Einsatzes vieler Podersdorferinnen und Podersdorfer, die mitgeholfen haben das Drachenfest zu einem erfolgreichen Ostererlebnis und Start der Open-Air Saison zu machen“ so Neger, die sich auch zuversichtlich zeigt was die nächsten Veranstaltungen in Podersdorf am See betrifft, das Hop On Hop Off am kommenden Wochenende 6. bis 8. April und der Leuchtturmlauf am Sonntag, den 8. April. Mehr dazu unter: http://info.podersdorfamsee.at/podersdorf/de/event/list

Rückfragen & Kontakt:

Heidi GLÜCK media+public affairs consulting GmbH
Tel: +43 1 512 43 21, office@heidiglueck.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0008