WESTbahn und Meridian bringen gemeinsames Ticket für grenzüberschreitende Zugfahrten auf den Markt

Das Guten Tag Ticket WEST gilt zwischen Wien und München als Tageskarte für bis zu 5 Personen

Tagesausflüge, aber auch Geschäftsreisen, werden häufig in einer Kleingruppe gemacht. Der 5-Personen-Preis ist bei beiden Ticketvarianten unschlagbar: Aus Wien beläuft er sich auf 26,60 Euro je Person, aus Linz auf 20,60 Euro für einen Tag Mobilität auf der Schiene. Günstiger geht es nur noch mit dem Fahrrad – aber sicher nicht so schnell!
Dr. Erich Forster, CEO der WESTbahn
Zusätzlich können bis zu drei Kinder bis zum 15. Geburtstag kostenfrei mitgenommen werden. So ist man einen ganzen Tag lang sehr günstig auf der Schiene unterwegs.
Dr. Erich Forster, CEO der WESTbahn
In Bayern und Österreich gibt es eine ungeheure Vielfalt von Ausflugszielen in den Städten und am Land. Mit dem Guten Tag Ticket WEST von Meridian und WESTbahn sind viele davon jetzt noch entspannter zu erreichen, weil man sich keine Gedanken mehr über den Ticketkauf beim Umstieg machen muss. Und der Preis ist eine Sensation – egal, ob Sie aus Österreich kommend zum Chiemsee oder aus Bayern kommend schon immer ein Stück Linzer- oder Sachertorte genießen wollten!
Dr. Bernd Rosenbusch, Geschäftsführer BOB

Wien (OTS) - Schon in der Vergangenheit hat die WESTbahn allen Reisenden, die in Salzburg Richtung München weiterfahren wollten, den Umstieg in den Meridian empfohlen. Der Fahrplan beider Unternehmen ist in Salzburg Hauptbahnhof optimal aufeinander abgestimmt, was einen einfachen und schnellen Umstieg ermöglicht.

Nun haben die Privatbahnen beschlossen, ein durchgehendes Ticket für die Fahrt zwischen Österreich und Bayern (mit einem Umstieg in Salzburg) auf den Markt zu bringen: Das Guten Tag Ticket WEST, eine Tageskarte für bis zu fünf Reisende. Es kann ab 10. Juni für Reisen genutzt werden.

Das neue Guten Tag Ticket WEST macht die Nutzung der Züge von WESTbahn und Meridian in zwei regionalen Varianten besonders attraktiv. Für Reisende im Abschnitt von Wien, St. Pölten bzw. Amstetten bis München gibt es das Guten Tag Ticket WEST Wien. Es kostet für eine Person 53 Euro und für bis zu vier weitere Reisende jeweils 20 Euro zusätzlich. Fünf Personen zahlen somit insgesamt 133 Euro – für beliebig viele Fahrten an einem Tag. Reisende, die in Linz, Wels oder Attnang-Puchheim in die WESTbahn steigen, nutzen das Guten Tag Ticket WEST Linz. Eine Person zahlt für das Tagesticket 43 Euro, die weiteren Reisenden jeweils 15 Euro zusätzlich, der Preis für fünf Reisende liegt bei gesamt 103 Euro, ebenfalls für unlimitiertes Reisen.

Tagesausflüge, aber auch Geschäftsreisen, werden häufig in einer Kleingruppe gemacht. Der 5-Personen-Preis ist bei beiden Ticketvarianten unschlagbar: Aus Wien beläuft er sich auf 26,60 Euro je Person, aus Linz auf 20,60 Euro für einen Tag Mobilität auf der Schiene. Günstiger geht es nur noch mit dem Fahrrad – aber sicher nicht so schnell!“, kommentiert Dr. Erich Forster, CEO der WESTbahn, das Guten Tag Ticket WEST. „Zusätzlich können bis zu drei Kinder bis zum 15. Geburtstag kostenfrei mitgenommen werden. So ist man einen ganzen Tag lang sehr günstig auf der Schiene unterwegs.

Dr. Bernd Rosenbusch, Geschäftsführer der Bayerischen Oberlandbahn, der Muttergesellschaft des Meridian, ergänzt: „In Bayern und Österreich gibt es eine ungeheure Vielfalt von Ausflugszielen in den Städten und am Land. Mit dem Guten Tag Ticket WEST von Meridian und WESTbahn sind viele davon jetzt noch entspannter zu erreichen, weil man sich keine Gedanken mehr über den Ticketkauf beim Umstieg machen muss. Und der Preis ist eine Sensation – egal, ob Sie aus Österreich kommend zum Chiemsee oder aus Bayern kommend schon immer ein Stück Linzer- oder Sachertorte genießen wollten!

Das Tagesticket gilt am gewählten Kalendertag in der WESTbahn zu jeder Zeit und im Meridian Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr, am Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 0.00 Uhr und immer bis 3.00 Uhr des Folgetages.

Das Guten Tag Ticket WEST ist bei der WESTbahn ab sofort online, im Zug und in den neuen WESTshops (in Wien Mitte, Wien Hauptbahnhof und Wien Meidling) erhältlich. Verkaufsstart beim Meridian (online, im Zug, am Ticketautomaten) ist am 10. Juni.  

Über die WESTbahn Management GmbH: Im Zug der Liberalisierung der europäischen Eisenbahnen gegründet, hat die WESTbahn ihren Stundentakt zwischen Wien und Salzburg im Dezember 2011 aufgenommen. Shareholder sind die Haselsteiner Familien-Privatstiftung mit 49,90 Prozent, die Augusta Holding mit 32,70 Prozent und die SNCF mit 17,40 Prozent der Anteile. Seit 2018 fährt die WESTbahn mit einer vergrößerten Flotte von sechzehn Doppelstocktriebfahrzeugen im Halbstundentakt auf der Weststrecke und erwartet im ersten Jahr der Erweiterung rund 10 Millionen Fahrgäste.

Rückfragen & Kontakt:

Ines Volpert
Unternehmenskommunikation WESTbahn Management GmbH
+43 676 6989796
iv@westbahn.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WES0002