PRESSE-EXKURSION: Bewirtschaftung einer Alpenvereinshütte (13. bis 14. Juli 2018, Tirol)

Blick hinter die Kulissen: Der Österreichische Alpenverein lädt zur Exkursion "Umweltbewusste Bewirtschaftung einer Alpenvereinshütte", mit Übernachtung auf der Steinseehütte (T)

Innsbruck (OTS) - Woher kommt eigentlich das Trinkwasser auf einer Schutzhütte und was passiert mit dem Abwasser? Wie funktioniert die Energieversorgung und wo entsorgen die Wirtsleute den Müll? Wann wird eingekauft und von welchen Schmankerln schwärmen die Gäste? Und wie organisiert der Alpenverein die Pflege und den Erhalt von Wegen und Hütten? Blicken Sie mit dem Österreichischen Alpenverein hinter die Kulissen des Betriebes einer Alpenvereinshütte und begleiten Sie uns auf eine besondere Exkursion auf die Steinseehütte in den Lechtaler Alpen in Tirol.

Von Freitag, 13. Juli 2018 bis Samstag, 14. Juli 2018 lädt der Österreichische Alpenverein, gemeinsam mit den Wirtsleuten der Steinseehütte, interessierte Medienvertreter ein, diese Alpenvereinshütte zu besuchen (ca. 2,5h Fußmarsch zur Steinseehütte, Gepäcktransport über Materialseilbahn möglich), um das Hüttenleben mit all seinen Besonderheiten auf 2.061m kennenzulernen. 

Die 1924 erbaute Steinseehütte verfügt über eine umweltgerechte Energieversorgung und trägt das Siegel „So schmecken die Berge“. Außerdem beteiligt sich die Hütte an der Aktion „Saubere Berge“. 2017/2018 wurde die Steinseehütte teilsaniert. Umrahmt von der mächtigen Parzinn-Gruppe gilt die Hütte als idealer Stützpunkt zum Klettern, Bouldern, Wandern, Bergsteigen oder um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und ist auch für Kinder bestens geeignet.

GESPRÄCHSPARTNER VOR ORT:

DI Peter Kapelari (Leiter der Abteilung Hütten, Wege und Kartographie beim Österreichischen Alpenverein)

Hüttenwirtsleute Burkhard Reich (Hüttenwirt, staatlich geprüfter Berg- und Schiführer) & Jutta Reich (Hüttenwirtin und Köchin)

Josef Wechner (Vertreter von Handl Tyrol als Partner des Alpenvereins zur Erhaltung der Wege und Hütten)

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und bitten um Kontaktaufnahme bis 29. Juni 2018 unter presse@alpenverein.at


PROGRAMM (Änderungen vorbehalten!):

Freitag, 13. Juli

- Vormittag: Gemeinsame Abfahrt Innsbruck bzw. Bahnhof Landeck
- Mittag: Ankunft Alfuzhütte (private Skihütte), ab hier ca. 2,5h Fußmarsch zur Steinseehütte (auch mit Unterstützung durch das Tourenportal alpenvereinaktiv.com)
- Nachmittag: Ankunft Steinseehütte // Hütten „Check In“
- Anschließende Führung durch die Hütte (inkl. Wasser- & Energieversorgung und Entsorgung von Müll und Abwasser) 
- Gemeinsames Abendessen unter dem Motto „So schmecken die Berge“

Samstag, 14. Juli

- Gemeinsames Frühstück unter dem Motto „So schmecken die Berge“
- Gemeinsame Wanderung zum Steinsee: 20-minütiger Aufstieg zum Steinsee – wer möchte, kann gerne im See (ca. 10 bis 15° C Wassertemperatur) ein erfrischendes Bad nehmen. 
- Rückwanderung zur Hütte
- Gemeinsames Mittagessen unter dem Motto „So schmecken die Berge“
- Anschließende Rückwanderung zum Parkplatz Alfuzhütte
- Rückfahrt

Weitere Informationen:

www.alpenverein.at/steinseehuette
www.steinseehuette.at

PRESSE-EXKURSION: Bewirtschaftung einer Alpenvereinshütte (13. bis 14. Juli 2018, Tirol)

Blick hinter die Kulissen: Der Österreichische Alpenverein lädt zur Exkursion "Umweltbewusste Bewirtschaftung einer Alpenvereinshütte", mit Übernachtung auf der Steinseehütte (T).

Datum: 13.07.2018

Ort: Steinseehütte in den Lechtaler Alpen in Tirol, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
Öffentlichkeitsarbeit
T +43/512/59547-39
M +43/664/88970005
presse@alpenverein.at
www.alpenverein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T240002