Gesund reisen: die wichtigsten Tipps

Baierbrunn (OTS) - Viele von uns fahren demnächst in die Ferien. Ob ans Meer oder in die Berge, Fern- oder Nahreise: überall gibt es traumhafte Ziele! Wichtig ist, dass wir im Urlaub nicht krank werden. Wie wir das vermeiden, dazu Petra Terdenge:

Sprecherin: Der schönste Urlaub wird zur Pleite, wenn wir krank auf dem Hotelbett liegen. Doch wir können einiges tun, um gesund zu bleiben. Zum Beispiel, indem wir uns vor zu viel Sonne schützen, sagt Christian Krumm von der "Apotheken Umschau":

O-Ton Christian Krumm 22 sec.

"Urlaub bedeutet oft viel Sonne und viel Sonne führt schnell zu Sonnenbrand, wenn man sich nicht richtig schützt. Deswegen sollte man Sonnenschutzmittel mit einem ausreichend hohen Lichtschutzfaktor verwenden. Ein häufiger Fehler ist, dass sich Urlauber erst am Pool oder am Strand eincremen. Das ist problematisch, weil viele Mittel erst nach dreißig Minuten wirken. Deshalb sollte man sie frühzeitig auftragen und später auch nicht vergessen regelmäßig nachzucremen."

Sprecherin: Auch die Zeitumstellung bei Fernreisen kann uns zu schaffen machen. Deshalb sollten wir dem Jetlag vorbeugen:

O-Ton Christian Krumm 15 sec.

"Die Zeitumstellung ist aber umso weniger belastend, je frühzeitiger man seinen eigenen Rhythmus umstellt. Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, muss möglicherweise seinen Einnahme-Rhythmus anpassen. Wer nicht weiß, wie er das machen soll, fragt am besten bei seinem Arzt oder in der Apotheke nach."

Sprecherin: Lecker essen und trinken - auch das gehört zum Urlaub. Folgende Tipps sollten wir dabei beachten:

O-Ton Christian Krumm 24 sec.

"In südlichen und tropischen Ländern sind die Lebensmittel-Hygiene und Wasserqualität oft mangelhaft. Deswegen sollte man nichts essen, was nicht vollständig durchgegart ist. Und auch Obst sollte man immer besser selber schälen. In Leitungswasser und Eiswürfeln können sich genauso Krankheits-Erreger tummeln wie in Speiseeis oder in cremigen Süßspeisen. Darauf verzichtet man in den Tropen besser - auch wenn es schwerfällt."

Abmoderationsvorschlag:

Um gesund auf Reisen zu bleiben, gehört eine vollständige Reiseapotheke ins Gepäck. Was diese enthalten sollte, dazu gibt es eine Checkliste in der aktuellen "Apotheken Umschau" oder kostenlos im Internet unter www.au-checkliste.de.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NAA0002