Zur 12. Photo+Adventure, im November 2018, noch bis 30. Juni zum Normaltarif anmelden

13. Photo+Adventure – Der Termin steht fest: 09. - 10. November 2019

Wien (OTS) - Die Vorbereitungen für die diesjährige Photo+Adventure laufen laut Veranstaltern in allen Bereichen sehr gut. Der Anmeldestand ist überdurchschnittlich hoch. Für die Veranstaltung am 24. & 25. November 2018 in der Messe Wien sind neben den bewährten Stammausstellern eine Vielzahl neue Aussteller angemeldet. Bis 30.Juni besteht noch die Möglichkeit, sich zum Normaltarif anzumelden. Erstaussteller bekommen auch weiterhin vergünstige Erstaussteller-Konditionen. 

„Statt ‚more oft he same‘ setzten wir klare Akzente auf der Suche nach neuen und besonderen Angeboten. Seien es die neuesten Produktinnovationen am Fotomarkt, der weitere Ausbau des Film- und Videobereichs oder Reisespezialisten mit ungewöhnlichen Destinationen und Aktivitäten“, betont Thomas Wiltner, einer der beiden Veranstalter.
Sein Kompagnon und Mitveranstalter Oliver Bolch sieht vor allem Neuerungen im Rahmenprogramm als Maßnahmen zur zusätzlichen Attraktivitätssteigerung: „Nach dem Wechsel in den jährlichen Rhythmus in Wien wollen wir den Besuchern jedes Jahr etwas Besonderes bieten. So wird heuer erstmals der Wettbewerb ‚Catch Your Own Gallery‘ ausgeschrieben, bei dem sich junge FotografInnen um einen Ausstellungsplatz bewerben können. Immerhin zählt die Photo+Adventure Fotoausstellung zu den umfangreichsten und am besten besuchten Fotoausstellungen des Landes. Im Rahmen des Messe+Festival-Wochenendes wird sie von ca. 20.000 Fotointeressierten besucht. Die Anwesenheit vieler Branchengrößen ermöglicht zusätzlich attraktive Kontaktmöglichkeiten für junge Fotokünstler und -künstlerinnen. So wird die Photo+Adventure jünger und hoffentlich auch ‚weiblicher‘, zwei wesentliche Strategieziele für die nächsten Jahre“.

Auch der Termin 2019 steht fest:  9. – 10. November 2019, in der Messe Wien. Mit dem Wechsel der Branchenleitmesse photokina auf einen Maitermin ab 2019 wird die Photo+Adventure als eine der wenigen internationalen Fotomessen im Herbst verbleiben. Die Veranstalter sehen dieser Entwicklung sehr positiv entgegen, beflügelt sie doch mit der geplanten verstärkten Internationalisierung und der Stärkung der Festival- Elemente weitere strategische Zielvorgaben der nächsten Jahre.

Über die Photo+Adventure, Messe+Festival für Fotografie, Reise und Naturerlebnis:

Die Photo+Adventure ist ein seit 2004 erfolgreich etabliertes Messe- und Festivalkonzept rund um die drei Freizeitthemen Fotografie, Reisen, Outdoor und Naturerlebnis. An zwei Messetagen gibt die internationale Fotobranche einen Überblick über neueste Hightech-Produkte und innovative Möglichkeiten des Digitalen Workflows sowie Fotozubehör aller Art. Ausstellende Reiseanbieter, naturnahe Vereine und Regionen zielen auf ein sehr bewusst reisendes Publikum ab. Ergänzt wird das Messeangebot durch ausgewählte Outdoor-Aussteller, welche mit hochqualitativen Produkten intensives und unmittelbares Erleben der Natur möglich machen. Seit Kurzem hat sich auch das Thema „Bewegtbild“ (Film+Video) als zenteraler Bestandteil der Veranstaltung etabliert. Das Messefestival findet jährlich in Österreich und Deutschland statt. Und zwar immer im Juni im Landschaftspark Duisburg und im November in der Messe Wien.

Fotoausstellungen 2017:

https://www.ots.at/redirect/fotoausstellungen
Fotocredits: ©Photo+Adventure/Martina Draper

Rückfragen & Kontakt:

Solvejg Skalvy
Presse
presse@photoadventure.at
+43 676 433 35 56

Allgemeine Presseinformationen:
https://www.photoadventure.at/pressebereich/

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T190002