Nationale und internationale Höchstbewertungen für Kracher in weiß, rot und süß

Illmitz (OTS/Kracher GmbH) - Jancis Robinson (jancisrobinson.com), seit Jahrzehnten eine der höchst angesehenen internationalen Journalistinnen und Peter Moser (Falstaff), einer der wichtigsten Bewerter im deutschsprachigen Raum, haben das gesamte Sortiment von Kracher unter die Lupe genommen. Herausgekommen sind Lobeshymnen in allen Kategorien. 

Besonders erwähnenswert ist, dass Kracher nicht nur, wie gewohnt mit den Süßweinen in den höchsten Tönen gelobt wird,  

Welschriesling TBA No. 11 2015 mit 98/100 Peter Moser, Falstaff

Scheurebe TBA No. 10 2015 mit 18/20 Jancis Robinson 

sondern auch mit den trockenen Weinen insbesondere für das neueste Projekt in Zusammenarbeit mit dem Winzerkeller Neckenmarkt. Unter dem Namen REUNION entstehen hier einzigartige Weine aus der Sorte Blaufränkisch. Schon der erste Jahrgang wurde von Peter Moser mit 93/100 Punkten und von Jancis Robinson mit 17/20 Punkten bewertet.  

Aber auch die Wertungen für die trockenen Weißweine können sich sehen lassen. So hat der Cuvée K, eine Hommage an Gerhard Krachers Großvater, Alois Kracher senior, vom Falstaff 92 Punkte und von Jancis Robinson 16,5 Punkte erhalten. 

Hier geht’s zum Artikel von Jancis Robinson: https://www.jancisrobinson.com/articles/kracher-and-sohm 

Folgende Weine wurden bewertet: 

 

Hier finden Sie alle Weine
Artikel können jetzt bestellt werden
Jetzt bestellen

Rückfragen & Kontakt:

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen unter office@kracher.at zur Verfügung.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0004