Blühendes Österreich startet größtes Online Portal für Naturerlebnisse

Unter dem Motto „Wecke die Natur in dir“ geht das größte digitale Angebot rund um Natur und Biodiversität online

Wien (OTS) - Österreichs abwechslungsreiches und vielfältiges Natur- und Umweltbildungsangebot findet ab heute bei Blühendes Österreich ein neues Zuhause. Egal ob Tiere oder Pflanzen, ob bäuerliches Handwerk oder Garteln, ob Freiwilligeneinsätze im Naturschutz oder Wanderausflüge: auf blühendesösterreich.at finden sowohl Naturfreundinnen und Abenteuer als auch Wanderer, Schulen und Familien das Glück in unserer Natur.

„Wir möchten ganz Österreich und seine BesucherInnen für Natur begeistern. Die Reise beginnt digital auf unserer neuen Webapplikation auf blühendesösterreich.at und führt wie ein Portal in die Natur, in das man gerne einsteigt: Unsere Besuchernnen und Besucher finden einen Naturkalender mit tausenden Veranstaltungen von 60 Organisationen vor, sowie ein Naturmagazin und ein Naturlexikon der heimischen Tier- und Pflanzenarten“, sagt Ronald Würflinger, Geschäftsführer von Blühendes Österreich.

Blühendes Österreich weckt die Natur in dir

  1. Ein Naturkalender mit rund 2.000 Veranstaltungen, geführten Wanderungen und Kursen in und um Natur in Österreich von bisher 60 Umwelt- und Naturschutzorganisationen, landwirtschaftlichen Einrichtungen sowie Gartenvereinen, Parks und Museen
  2. Ein Naturmagazin von 12 ausgewählten Autorinnen und Autoren
  3. Ein Naturlexikon mit heimischen Tier- und Pflanzenarten sowie Lebensraumtypen

Naturkalender: Einfache Planung für Sommerferien, Urlaube und Wochenendausflüge

Österreichs Natur-, Wander- und Alpinorganisationen sind mit ihren Angeboten touristische Motoren sowohl im urbanen als auch im ländlichen Raum.

„Zum ersten Mal können an einem einzigen Ort alle Naturerlebnisse unseres Landes gefunden werden. Im Filter einfach Bundesland, Datum oder gewünschtes Thema eingeben und von den angezeigten Veranstaltungen die passende auswählen“, berichtet Gerald Pfiffinger, Geschäftsführer des Umweltdachverbandes.

Veranstaltungen und Ausflugstipps von 60 Organisationen

Wichtige Akteure für den Erhalt unserer Natur sind die Schutzgebiete, zu denen sechs österreichische Nationalparke, vier Biosphärenparke und 48 Naturparke zählen. Naturschutzorganisationen wie der Österreichische Naturschutzbund oder BirdLife Österreich und viele kleine weitere lokal und regional tätige Organisationen bereichern das Angebot. Die alpinen Organisationen Österreichs bieten ihren knapp 800.000 Mitgliedern geführte Wanderungen oder Freiwilligeneinsätze an.

Auch die Nationalparks Austria sind mit ihrem einzigartigen Angebot vertreten. „Unsere Nationalparkranger bieten in den Nationalparks ein qualitativ hochwertiges Programm für all unsere Besucherinnen und Besucher. Wir freuen uns immer über neue Gesichter, welche über den neuen Naturkalender mit Naturmagazin zu uns finden können“, erzählt Carl Manzano, Vorstand der Nationalparks Austria.

Mehrwert für Organisationen: Veranstaltungen kostenlos eintragen

Alle geführten Wanderungen, Kurse oder Workshops können derzeit an Blühendes Österreich gemeldet werden. „Mit dem neuen Portal von Blühendes Österreich soll auch ein Mehrwert für die kleinen Vereine in Österreich geschaffen und insgesamt die Motivation für Natur- und Umweltbildung gestärkt werden“, so Manzano weiter.

„Natur im Garten“ hat in den letzten Jahren das naturnahe Garteln in Österreich entscheidend gefördert. „Wir freuen uns, dass das ökologische Garteln mittlerweile die Österreicherinnen und Österreicher begeistert und sich viele dank „Natur im Garten“ den Traum vom grünen Wohnzimmer vor der Haustüre ganz ohne Giftstoffe erfüllt haben. Mit dem neuen Online Portal können sich die Userinnen und User Tipps und Tricks für ihre persönliche Wohlfühloase holen können“, erzählt Christa Lackner, Geschäftsführerin von „Natur im Garten“.

Das Naturmagazin für Naturtypen und ein Lexikon der heimischen Arten, Pflanzen und Lebensräume

In der Rubrik „Naturmagazin“ begeistern einmal wöchentlich zwölf ausgewählte BloggerInnen, DichterInnen und JournalistInnen für Österreichs Natur und Landschaften, nachhaltige Landwirtschaft und naturnahes Garteln sowie fürs bäuerliche Handwerk. Sie lauschen seltenen Vogelgesängen, wandern mit Alpakas auf den Berg, berichten über seltene Tier- und Pflanzenarten und die Menschen, die sich ihren Traum vom Naturschutz mitsamt seinen Herausforderungen ermöglicht haben. Das Naturlexikon listet heimische Tiere, Pflanzen und Lebensraumtypen und wird laufend erweitert.

Download und Einbindungsdetails Video

Über Blühendes Österreich - REWE International gemeinnützige Privatstiftung

Blühendes Österreich setzt sich für die Förderung der heimischen Artenvielfalt ein. Im Rahmen des mit BirdLife Österreich entwickelten Naturschutzprogramms FLORA und des größten heimischen Naturschutzpreises Die Brennnessel unterstützt Blühendes Österreich aktuell österreichweit 160 landwirtschaftliche Betriebe, Naturschutzorganisationen und Gemeinden in ihrer Naturschutzarbeit. Auch Natur- und Umweltbildungsprojekte wie die Schmetterlingsapp „Schmetterlinge Österreichs“ und das neue Online Portal werden umgesetzt. www.blühendesösterreich.at 

Tausende Ausflugsziele und Veranstaltungen
Jetzt finden

Rückfragen & Kontakt:

Manuela Achitz, Presse, Blühendes Österreich, +43 676 711 74 50, m.achitz@bluehendesoesterreich.at
Irene Drozdowski, Ansprechperson Naturkalender, veranstaltungen@bluehendesoesterreich.at, +43 650 65 19 783

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | BLO0002