Wiener Wirtschaftskammer gratuliert Christian Woronka

Neuer Leiter des Vienna Convention Bureau bringt Erfahrung und Verbindungen mit – WKW peilt weitere Steigerung der Nächtigungen um 10 Prozent an

Wien (OTS) -    Mit der Nominierung von Christian Woronka (37), dem bisherigen Leiter des Kölner Convention Bureau, als neuen Leiter des Vienna Convention Bureaus bekommt diese für den Wiener Tourismus so wichtige und erfolgreiche Einrichtung eine neue Spitze. Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer Wien, freut sich über die nun erfolgte Bestellung: „Mit Christian Woronka konnte ein versierter Profi, der bestens national und international vernetzt ist, für diese Aufgabe gewonnen werden. Ich gratuliere ihm sehr herzlich zu dieser Aufgabe und versichere, dass wir ihn als Wirtschaftskammer bestmöglich unterstützen werden“.

   „Alleine im Vorjahr konnte die Wiener Hotellerie mehr als 1,8 Millionen Nächtigungen von Kongress- und Tagungsgästen verbuchen. Das sind 12 Prozent aller verzeichneten Nächtigungen und die größtenteils im hochpreisigen Segment“, weist Grießler auf die enorme wirtschaftliche Bedeutung der Seminare, Tagungen und Kongresse für die Stadt hin und ist zuversichtlich, dass diese Zahl weiter gesteigert werden kann: „Der Kongresstourismus boomt weltweit nach wie vor, Ziel muss also sein, dass in Wien im Jahr 2020 zwei Millionen Nächtigungen von Kongresstouristen erreicht werden.“

   Grießlers Dank gilt dem scheidenden bisherigen Leiter des VCB, Christian Mutschlechner: „Er hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, Wien zu einer der erfolgreichsten Kongress- und Tagungsstädte der Welt zu machen – und damit auch zu einer der beliebtesten Tourismusdestinationen“.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Catherine Michel-Seitl, MAS
Wirtschaftskammer Wien
Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Referat PR Sparten und Fachorganisationen
T. 01 51450-1458
E. catherine.michel@wkw.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WHK0003