Start in die Wintersaison als erste Region in den Alpen: Zell am See-Kaprun feiert 5 Jahre WOW Glacier Love am Kitzsteinhorn

Mit tollen Pistenbedingungen, purer Freeride-Action und internationalen Top-DJs wurde von 2. bis 4. November mit tausenden Winterfans der Saisonstart gefeiert

For me, Austria is one of the best crowds because they are always crazy, the energy is really pumping and they love every track you play, jumping all the time. I like the combination of the winter festival, people are already having fun all day long in the snow and then we can close the night or weekend with a good party.
Top DJ und Headliner Ummet Ozcan

Zell am See-Kaprun (OTS) - WOW Glacier Love, das offizielle Musik- und Wintersportfestival zur Eröffnung der Skisaison in Zell am See-Kaprun, feierte heuer sein fünftes Jubiläum. Der ausverkaufte Event fand von 2. bis 4. November 2018 am Kitzsteinhorn und im Ort Kaprun statt. Mehr als 6.000 Besucher kamen in die Region zwischen Gletscher, Bergen und See, um als eine der ersten in den Alpen den Winterstart zu feiern. Das Kitzsteinhorn bietet von Herbst bis in den Frühsommer hinein tolle Pistenbedingungen und startete heuer am 12. Oktober mit dem Skibetrieb. Ein besonderes Highlight in der kommenden Wintersaison wird die Fertigstellung der neuen 10er Einseilumlaufbahn MK Maiskogelbahn sein, die am 14. Dezember eröffnet wird (www.k-onnection.at)
Das WOW Glacier Love Festival unterstreicht vor allem die Bedeutung des einzigen Gletscherskigebietes im SalzburgerLand und spricht mit den Freeride-Lines und Snowparks zielgerichtet das junge Publikum aus aller Welt an.

Groß eingeläutet wurde das WOW Glacier Love Festival am Freitag, 2. November, mit dem Headliner Nicky Romero, der tausenden Fans am Baumbar-Parkplatz zum Tanzen und Feiern brachte. Der Holländer zählt zu den Top DJ's weltweit und ist aus der internationalen Club und Festival Sezen nicht mehr wegzudenken.

Am Samstag, 4. November, zeigten untertags am Kitzsteinhorn mehr als 50 professionelle Freestyle Athleten und solche, die es noch werden wollen, beim Cash4Trick Contest Ihr Können. Für jeden gelungenen Sprung bekamen die Freestyler bares Geld auf die Hand. Die Zuseher nutzten die Sonne und die herrlich präparierten Pisten um die neuesten Skier oder Snowboards vieler großer Wintersportmarken zu testen.

Am Abend heizte den Winterfans schließlich der Superstar Ummet Ozcan ein. Er beeindruckt seit Jahren mit großartigen Dancefloor-Hits. Außerdem sorgten an den beiden Abenden am Freitag und Samstag zahlreiche österreichische DJs wie Rene Rodrigezz für die richtige Stimmung auch in den offiziellen Afterparty-Lokalen in Kaprun.

Top DJ und Headliner Ummet Ozcan zeigt sich begeistert von WOW Glacier Love:

"For me, Austria is one of the best crowds because they are always crazy, the energy is really pumping and they love every track you play, jumping all the time. I like the combination of the winter festival, people are already having fun all day long in the snow and then we can close the night or week­end with a good party."

Das WOW Glacier Love Festival wird auch 2019 wieder in Zell am See-Kaprun stattfinden.

Wer heuer noch ein Winteropening in Zell am See-Kaprun feiern möchte, kommt am besten zum Bilderbuch-Ö3-Skiopening von 7. bis 9. Dezember auf der Schmittenhöhe in Zell am See. Österreichs beste Liveband – Bilderbuch – wird am 8. Dezember am Parkplatz der neuen Talstation areitXpress ein großartiges OpenAir-Konzert geben.

Weitere Informationen zur Tourismusregion Zell am See-Kaprun unter www.zellamseekaprun.com.

Rückfragen & Kontakt:

Zell am See-Kaprun Tourismus
Johanna Klammer, BA
Presse
j.klammer@zellamsee-kaprun.com
http://www.zellamsee-kaprun.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T660002