Niederösterreich zu Gast in Prag

LR Bohuslav: Vor allem als Familienskiland haben unsere Bergregionen vieles zu bieten

St. Pölten (OTS/NLK) - Als einer der wichtigen Auslandsmärkte war Tschechien gestern das Reiseziel von Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav. In der Hauptstadt Prag rührte sie kräftig die Werbetrommel für Niederösterreichs Advent- und Wintersportangebot.

Tschechien zählt bereits seit Jahren zu den wichtigen Auslandsmärkten der Tourismusdestination Niederösterreich. Innerhalb der letzten zehn Jahre haben sich die Nächtigungen tschechischer Gäste in Niederösterreich mehr als verdoppelt. Waren es 2007 noch 61.000 Nächtigungen, so verzeichnete Niederösterreich 2017 bereits beachtliche 129.000 Nächtigungen aus Tschechien. In Tschechien positioniert sich Niederösterreich ganz bewusst als „Land für Genießer“, denn neben dem vielfältigen Angebot schätzt der tschechische Gast vor allem auch Niederösterreichs Kulinarik.

Im Mittelpunkt standen Niederösterreichs Skiorte und die genussvollen Angebote rund um den Advent und die Vorweihnachtszeit. „Ich freue mich sehr, dass wir mit einer derartigen Dichte an attraktiven Winterport- und Advent-Angeboten hierher nach Prag gekommen sind. Vor allem als Familienskiland haben unsere Bergregionen vieles zu bieten. Wir sehen hier noch hohes Ausbaupotential“ betonte Bohuslav.

Der Einladung zum Presselunch in Prag folgten über 30 Medienvertreterinnen und Medienvertreter. Eva Köllner, Kellergassenführerin im Weinviertel, berichtete über traditionelles und ursprüngliches Brauchtum und regionale Kulinarik beim „Advent in der Kellergasse“. Stellvertretend für die Wintersportorte informierte Karl Weber, Geschäftsführer der Annaberger Liftbetriebe, über die Vorzüge der Familien-Skiorte und über das exklusive Ski-Genuss-Angebot „Guga hö“. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste vom Ehepaar Hölzl von der Bio-Bäckerei Hölzl aus Schweiggers. Mit im Gepäck hatten sie feinstes Weihnachtsgebäck und Lebkuchen, den die Teilnehmer sogar selbst verzieren konnten.

Zudem konnte die Niederösterreich-Delegation auch einen ganz besonderen Ehrengast begrüßen: Die Olympia- und zweifache WM-Goldmedaillengewinnerin im Langlauf Kateřina Neumannová berichtete den anwesenden Medienvertretern, wie sehr sie Niederösterreich schätzt und gerne zur Entspannung und Entschleunigung nach Niederösterreich reist. „Wir freuen uns über einen gelungenen Presse-Event, der vor dem Start in die Wintersaison für einen wichtigen Impuls am tschechischen Markt sorgt“, so Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Mehr Informationen: Niederösterreich-Werbung, Marcella Maurer, Telefon 02742/9000-19844, E-Mail marcella.maurer@noe.co.at, bzw. Büro LR Petra Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, E-Mail c.fuchs@noel.gv.at;

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NLK0006