Schloss Hof: Zauberhafter Weihnachtsmarkt vor barocker Kulisse

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Hof sorgt an den Wochenenden vom 17. November bis 23. Dezember für eine besinnliche Einstimmung auf Weihnachten.

Schloßhof (OTS) - Eingebettet in eine barocke Kulisse bietet der Weihnachtsmarkt auf Schloss Hof an den Wochenenden vom 17. November bis 23. Dezember ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Auf die Gäste warten Kunsthandwerk, Kulinarik, Konzerte, eine Weihnachtsausstellung und ein kunterbuntes Kinderprogramm.

Das Herzstück des Weihnachtsmarktes bilden die rund 90 AusstellerInnen, die im Innen- und Außenbereich ihre Handwerksprodukte und individuellen Geschenksideen präsentieren. Neben handgefertigtem Christbaumschmuck in allen Formen (gedrechselt, gehäkelt, geklöppelt oder gefilzt) reihen sich Krippen aus Naturmaterialien, handgeschöpfte Billets und Karten, originelle Scherenschnitte, handgesiedete Naturseifen und duftende Bienenwachskerzen. Für Abwechslung an den einzelnen Wochenenden sorgen wechselnde KunsthandwerkerInnen in der Orangerie mit ihren selbstgefertigten Produkten.

Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz. Die AusstellerInnen locken mit klassischen Fruchtaufstrichen und ausgefallenen Safran- und Pesto-Kreationen. Süße und deftige Köstlichkeiten wie Ofenkartoffel, Knödel, Gulasch und Kaiserschmarrn sowie wärmende Punschvariationen laden bei den außergewöhnlichen Stehtischen in Tier- und Baumform zum Genießen und Verweilen ein.

Der Weihnachtsmarkt bietet darüber hinaus ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie. Bläserensembles sorgen im Arkadenhof für stimmungsvolle Musik (14, 15 und 16 Uhr). Im Festsaal gibt das Gesangsduo Michael & Rebecca Bedjai gemeinsam mit einem Kinderchor unter dem Motto „The Sound of Christmas“ die schönsten Weihnachtslieder zum Besten (samstags, 17 Uhr). In den Prunkräumen des Schlosses erwartet die BesucherInnen die Weihnachtsausstellung „200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht“. Die Ausstellung begibt sich auf die Spuren des weltberühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“, das heuer sein 200-jähriges Jubiläum feiert (17.11.2018 bis 6.1.2019, ausgenommen 24.12.2018).

Ein buntes Kinderprogramm verkürzt den kleinen Gästen die Wartezeit auf das Christkind. Auf die Kinder warten Kasperltheater (sonntags, 13 und 15 Uhr), eine interaktive Zaubershow mit Zauberer Flo Mayer (samstags, 13 und 15 Uhr), der Streichelzoo, Ponyreiten (14 bis 16 Uhr), eine lebende Krippe, eine Bastel- und Schreibwerkstatt, eine Backstube und der Kinderworkshop „Perücke, Fächer, Menuett“ (13 Uhr). Bei diesem Workshop stehen nicht nur Verkleiden, Schminken und Tanzen auf dem Programm: Die kleinen Gäste erfahren auch einiges über frühere Weihnachtsbräuche und wie die Kaiserfamilie und deren Bedienstete Weihnachten feierten. Ein nostalgisches Karussell und eine Kindereisenbahn nehmen die Kinder auf eine weihnachtliche Märchenreise mit. Am 8. und 9. Dezember dreht der Nikolaus gemeinsam mit einem Engel zwischen 13 und 16 Uhr seine Runden auf dem Schlossgelände und verteilt süße Überraschungen.

Öffnungszeiten: 17.-18.11., 24.-25.11., 1.-2.12., 8.-9.12., 15.-16.12., 22.-23.12.2018, 10 bis 19 Uhr 
Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder (6-18 Jahre) € 3, Familien (2 Erwachsene + max. 3 Kinder) € 15. Besuch der Prunkräume im Schloss gegen Aufpreis.

Nähere Informationen unter +43 2285 20 000, office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Evelyn Larcher
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Produktmarketing
Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H.
Tel.: +43 1 811 13 340
E-Mail: larcher@schoenbrunn.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z860002