Sacher und Helnwein helfen

€ 30.525.- für Herzenswünsche kranker Kinder

Wien (OTS) - Zum 10. Mal wurde das Holzkistchen der vielleicht berühmtesten Torte der Welt für den guten Zweck in ein einzigartiges Kunststück verwandelt. Mit Gottfried Helnwein kreierte einer der bekanntesten zeitgenössischen deutschsprachigen Künstler die Jubiläumsedition. Nach nur wenigen Wochen waren alle 555 Stück vergriffen und der Gesamterlös von € 30.525.- ging an die Stiftung Kindertraum. 

Mit dem Gesamterlös der auf 555 Stück limitierten Sonder-Jubiläumsedition konnten in diesem Jahr gleich drei wichtige Projekte der Stiftung Kindertraum unterstützt werden:

Mit Diabetikerwarnhund „Riina“ wurde dem 8-jährigen Samson nicht nur ein treuer Freund und Begleiter an seine Seite gestellt, sondern auch mehr Sicherheit im Alltag gewährleistet. Aufgrund seines Diabetes mellitus Typ 1 leidet Samson an stark schwankenden Blutzuckerwerten, welche der speziell trainierte Hund frühzeitig erkennt und ihn und seine Familie vor einer Blutzuckerentgleisung oder gar einem unbemerkten diabetischen Koma in der Nacht rechtzeitig warnen kann.

Der 8-jährigen Kim, die aufgrund einer schweren Erkrankung auf ständige Pflege angewiesen ist, wurde ein Badebehelf ermöglicht, der nicht nur sie selbst bei ihrem täglichen Training, sondern auch die betreuende Person unterstützt beim Ein- und Aussteigen aus der Badewanne.

Im Sommer konnte ein zusätzliches Projekt realisiert werden: eine therapeutische Woche mit Pferden half 10 Kindern mit Neurofibromatose nicht nur, neue Perspektiven zu entdecken, sondern auch Freundschaften zu knüpfen. 

„Kunst, Genuss und die Erfüllung von Herzenswünschen ist eine wirklich wunderschöne Kombination. Ich freue mich sehr, dass die Stiftung Kindertraum durch diese großzügige Spende so vielen Kindern Freude bereiten und nachhaltig helfen kann. Sie werden über viele Jahre Tag für Tag profitieren. Ein großes Dankeschön an Familie Winkler und Gottfried Helnwein!“, so Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum. 

„Helfen ist nicht nur unsere Pflicht, sondern auch unser Herzensanliegen“, sagte Alexandra Winkler, Sacher Miteigentümerin und meinte weiter: „Kinder sind die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft – daher ist es uns immer schon ein Bedürfnis gewesen, mit unserer Artists‘ Collection Kinder zu unterstützen! Unser besonderer Dank gilt auch Gottfried Helnwein, der unserer Anfrage die heurige Sacher Artists‘ Collection zu gestalten von Anfang an so positiv gegenüber gestanden ist. Es war uns eine Freude und Ehre für uns, mit ihm als Künstler zusammenzuarbeiten.“ 

Zur Sacher Artists‘ Collection

Die Sacher Artists‘ Collection wurde 2009 von Sacher als soziale Initiative begründet. Das berühmte Holzkistchen, in dem die Original Sacher-Torte verpackt ist, wird jedes Jahr von einem anderen namhaften Künstler neu gestaltet, der Gesamterlös aus dem Verkauf der streng limitierten Auflage jeweils einem karitativen Zweck zugeführt. 

Bisher gestalteten unter anderem bereits Hermann Nitsch, Arnulf Rainer, Xenia Hauser, Erwin Wurm oder Heimo Zobernig das Holzkistchen.

Rückfragen & Kontakt:

Sandra Artacker
Hotel Sacher Wien
sartacker@sacher.com
+43 1 514561163

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0015