30 Jahre Kärnten Werbung

Marketing- und Impulsdrehscheibe: Die Kärntner Landestourismusorganisation begeht ihr 30jähriges Bestehen gemeinsam mit zahlreichen Wegbegleitern und Partnern

Klagenfurt (OTS) -

Die Gründung 

Vor genau 30 Jahren, im November 1988, wurde die Kärnten Werbung (damals Kärntner Tourismus Gesellschaft mbH, kurz „KTG“ genannt) aus der Taufe gehoben. Mit der Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrages durch Vertreter des Landes, der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer Kärnten wurden die Agenden des Landesfremdenverkehrsamtes aus der Kärntner Landesregierung in eine eigene Tourismus Marketingorganisation ausgegliedert. 

Die „Gründungsväter“ der Kärnten Werbung sind der damalige Tourismuslandesrat und Landeshauptmann-Stellvertreter Dkfm. Harald Scheucher sowie der damalige Landesrat Max Rauscher.  

Eine Chronologie

Die Geschäftsführung der neu gegründeten Tourismuswerbung mit Sitz in Krumpendorf hatte von März 1989 bis Oktober 1991 Helmut Ellensohn inne, der mit dem 1989 ins Leben gerufenen Kärnten Schriftzug samt Tangram für einiges Aufsehen sorgte. Von Oktober 1991 bis März 2001 führte Ferdinand Posnik die Geschicke des Unternehmens. Von Krumpendorf ging es nach Velden und die Organisation wurde in Kärnten Werbung Marketing & Innovationsmanagement GmbH umbenannt. In der Epoche Posniks wurde die Kärnten Card ins Leben gerufen und erste Schritte in Richtung Digitalisierung gesetzt. Auf Posnik folgte Werner Bilgram, der das Unternehmen von März 2001 bis Jänner 2010 führte und den Standortwechsel in die Landeshauptstadt einleitete. Seit Jänner 2010 fungiert Christian Kresse als Chef der Kärnten Werbung. Sitz der Gesellschaft ist seit Juni 2013 Klagenfurt am Wörthersee.  

Schwerpunkte heute und in Zukunft

In diesen 30 Jahren wurde die Kärnten Werbung mit unterschiedlichen Aufgaben, darunter auch durchaus kontrovers diskutierte, betraut. 

In den drei Dekaden ihres Bestehens wickelte die Kärnten Werbung mehr als 1.800 internationale Marketingkampagnen ab, die Bilanz zählt u.a. über 30.000 Journalistenkontakte, 1.100 Messeauftritte wurden verbucht. Auf der www.kaernten.at finden sich rund 4.500 Beherbergungsbetriebe, über 2.000 Touren gibt es auf dem Tourenportal, davon 853 Wanderrouten und 400 Radtouren. Auf der www.kaernten.at informierten sich allein im heurigen Jahr bereits 4,3 Millionen Menschen über das Urlaubsland Kärnten. Ein eigener Adserver wurde installiert, über 200 Onlinekampagnen gingen 2018 in 13 Märkten weltweit über die Bühne. Die Kärnten Werbung zeichnet mittlerweile für Kooperationen mit internationalen Partnern wie z.B. Reiseveranstaltern in über 20 Ländern (darunter China, Russland, USA), dem Harley Davidson Konzern, Eurowings, Easyjet, Ironman, Slow Food International uvm. verantwortlich. Die Schwerpunkte der Kärnten Werbung liegen in Zukunft zweifelsohne im digitalen Datenmanagement, der Internationalisierung, Verkaufsförderung, Produktentwicklung und in der Führung der Marke Kärnten. Die international beachtete Markenallianz mit Tourismusregionen sowie weiteren Partnern (633 in der Logofamilie) hat sich zu einem einzigartigen Modell in Europa entwickelt.  

Die Gratulanten

Mit zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde das 30jährige Firmenjubiläum heute, am 16. November 2018, begangen. Dem Team der Kärnten Werbung gratulierten Landeshauptmann Peter Kaiser, Tourismuslandesrat Ulrich Zafoschnig, die „Gründungsväter“ der Kärnten Werbung Harald Scheucher und Max Rauscher, Wirtschaftskammer Kärnten Präsident Jürgen Mandl und Winfried Haider, Arbeiterkammer Kärnten als Eigentümervertreter der Kärnten Werbung, Hans Schönegger, Vorstand der Kärntner Beteiligungsverwaltung und Aufsichtsratsvorsitzender der Kärnten Werbung, die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrates Andrea Brennacher-Springer, Helmut Hinterleitner, Martin Ramusch und Josef Bramer, die ehemaligen Geschäftsführer des Unternehmens Ferdinand Posnik und Helmut Ellensohn, als Vertreter des ersten Aufsichtsrates dabei waren Hans Melcher und Michael Springer. Aus Mailand angereist kam Oskar Hinteregger, Chef der Österreich Werbung Italien, der Einladung folgten auch viele Partner aus den Kärntner Tourismusregionen. Nicht fehlen durfte bei der 30-Jahr Feier Franz Klammer, der langjährige Markenbotschafter des Urlaubslandes Kärnten.

Glückwünsche aus aller Welt 

Video-Grußbotschaften überbrachten neben Bundesministerin Elisabeth Köstinger auch Leo Bauernberger, Chef der Salzburger Land Tourismus GmbH in Vertretung für die weiteren Landestourismusdirektoren, Sergey Khomyakov, Chef von Tez Tour Russland / Litauen, Oliver Wagner, CCO Eurowings, der Geschäftsführer von Splashline Dietmar Tunkel, Ironman Kärnten Veranstalter Erwin Dokter, Ladislav Jirasko, Eigentümer und GF von Touroperator Alpy aus Tschechien, es gratulierten Yan Yu, Managing Direktor von DeYuan und viele weitere internationale Partner der Kärnten Werbung.

Rückfragen & Kontakt:

Presseinformation der Kärnten Werbung
Rückfragehinweis: Barbara Tschöscher
Tel. +43 (0)463 3000-37
Barbara.tschoescher@kaernten.at
www.kaernten.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T280002