Einladung zur Pressekonferenz mit Bundeskanzler Kurz und Bundesminister Hofer am Flughafen Wien

„Wachstum braucht Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur – für Passagiere, Anrainer und den Wirtschaftsstandort“

Wien-Flughafen (OTS) - Drei Millionen mehr Passagiere in 2018, 2.500 zusätzliche Beschäftigte, 30 neue Reiseziele, 15 neue Betriebe mit neuen Arbeitsplätzen: Der Flughafen Wien und die Airport-Region wachsen rasant. Der Wirtschaftsstandort braucht Investitionen in eine zukunftsorientierte Verkehrsinfrastruktur. Die Projekte dafür sind vorbereitet – nun müssen die Rahmenbedingungen für schnelle Genehmigungsverfahren geschaffen werden.

Aus diesem Anlass laden Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesminister Norbert Hofer und die Vorstände der Flughafen Wien AG, Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, zur

PRESSEKONFERENZ 
am Montag, 19. November 2018
um 13.00 Uhr (pünktlich)
mit Treffpunkt für Journalisten um 12.30 Uhr (wegen Zugangsformalitäten) 
im Tower am Flughafen Wien, Treffpunkt Eingang Tower
(Towerstraße, siehe Anfahrtsplan), 1300 Wien-Flughafen ein. 

Ihre Rückmeldung nimmt Frau Dominique Wittmann unter der Telefonnummer 01/7007-23399, E-Mail: d.wittmann@viennaairport.com gerne entgegen. 

Parkmöglichkeiten finden Sie in der Office Park 2-Garage (unter dem Gebäude von Austrian Airlines), ein kostenloses Ausfahrtsticket erhalten Sie bei der Veranstaltung. Einen Anfahrtsplan finden Sie anbei.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann, Unternehmenssprecher
Tel.: (+43-1-) 7007-23000
E-Mail: p.kleemann@viennaairport.com
Website: www.viennaairport.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | VIE0002