Zizoo setzt weiteren Meilenstein in der Bootscharterindustrie und erhält 6,5 Mio. Euro

Die weltweit führende Plattform für Bootsurlaube strebt für 2019 eine Wachstumssteigerung an, um der boomenden Nachfrage nach Bootsurlauben gerecht zu werden.

Wien/Berlin (OTS) - Zizoo, die weltweit führende Buchungsplattform für Bootsurlaube, schließt die Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 6,5 Millionen Euro ab. Dank einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung, gekennzeichnet durch beschleunigtes Wachstum und der führenden Marktposition, war die Runde deutlich überzeichnet.

Die Finanzierungsrunde wurde von Revo Capital geführt. Nebst den bestehenden Investoren Mairdumont Ventures, aws Gründerfonds, Axel Springer Digital Ventures und Russmedia International, schlossen sich neue Investoren wie Coparion, Check24 Ventures und Push Ventures der Runde an. Alle mit einem Ziel: Eine neue Ära für Bootsurlaube einzuläuten, basierend auf dem revolutionären Geschäftsmodell von Zizoo.

Mit dem erhaltenen Kapital soll die globale Expansion von Zizoo in neue Märkte und die Produktentwicklung vorangetrieben werden. Zusätzlich sollen über 40 Top-Talente eingestellt werden, um der großen Nachfrage nach Bootsurlauben gerecht zu werden.

“Der Yachtcharter-Markt gehört trotz seines großen Potenzials zu jenen Branchen im Tourismus, bei welcher die Digitalisierung verschlafen wurde. Deshalb glauben wir an die erfolgreiche Zukunft von Zizoo als führenden SaaS-Marktplatz”, sagt Cenk Bayrakdar, Geschäftsführer von Revo Capital.

“Zizoo ist mit ihrer Onlineplattform ein gelungenes Beispiel für die disruptive Digitalisierung eines Marktes. Alte Geschäftsmodelle werden teilweise obsolet und durch bahnbrechende innovative Lösungen ersetzt. Daher werden wir Zizoo weiterhin mit den bestehenden und neuen Investoren unterstützen, um gemeinsam mit Anna Banicevic und Ihrem Team Zizoo’s führende Position in der schnelllebigen Online-Yacht-Branche weiter auszubauen”, sagt Ralf Kunzmann, Geschäftsführer aws Gründerfonds.

Anna Banicevic, CEO von Zizoo, fügt hinzu: "Mit einem fantastischen Umsatzwachstum und über drei Millionen jährliche Besucher der Webseite, können wir Yachtcharter Firmen weiterhin dazu befähigen, die riesigen Marktchancen zu nutzen, die wir in Millennials sehen."

Bootsurlaube: Das Trendprodukt schlechthin

“Zizoo hat bewiesen, dass mit der Vereinfachung des Buchungsprozesses, Reisende vermehrt auf den Geschmack kommen, einen Bootsurlaub zu buchen und das Produkt als erschwinglich betrachten”, sagt Anna Banicevic. Bemerkenswert ist, dass rund 85% der Kunden von Zizoo Personen sind, welche noch nie zuvor einen Urlaub auf einem Boot verbracht haben. Das Alter dieser Buchungsgruppe liegt zwischen 20 und 40 Jahren. Die wachsende Nachfrage von Millennials nach Bootsferien und Segelerlebnissen bietet Charterunternehmen und Bootseignern eine große Chance, ihre Einnahmen und Nutzungsraten zu steigern.

Die Vereinfachung des Buchungsprozesses durch Zizoo, bei welcher auf Zwischenvermittler verzichtet und Charterfirmen eine Technologie geboten wird, um ihre Boote global, direkt und in Echtzeit zu vermarkten, hat dazu beigetragen, die Anzahl der wiederkehrenden Kunden zu steigern. In den kommenden Monaten wird Zizoo sein Produktportfolio im Bereich Luxus, Flusskreuzfahrten und Mini-Kreuzfahrten erweitern.

Über Zizoo

Zizoo ist ein in Berlin und Wien ansässiges Startup-Unternehmen, welches mit seinem revolutionären und transformativen Geschäftsmodell dem Bootsurlaub erfolgreich zu einem Mainstream-Phänomen verholfen hat. Zizoo bietet Bootsurlaube für erfahrene Segler, Anfänger und jedes Budget an. Zizoo hat 60 Mitarbeiter, arbeitet dabei mit 1.500 Charterunternehmen zusammen und verfügt über ein Produktportfolio bestehend aus 21.000 Boote in 30 Ländern mit über 25.000 Bewertungen.
www.zizoo.com

Über Revo Capital

Revo Capital ist ein Venture Capital Fonds, der sich auf Investitionen in schnell wachsende frühphasige Technologieunternehmen in der Türkei und Mittel- und Osteuropa spezialisiert hat. Das Unternehmen investiert in B2B- oder B2C-Technologieunternehmen mit den Schwerpunkten B2B-Cloud-Lösungen, Internet der Dinge und Neo-Commerce-Plattformen sowie Commerce Enabler-Technologien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Marketing-Technologien, Retail-Technologien, Werbetechnologien, Big Data und Finanzlösungen. Revo Capital hat seinen Sitz in Amsterdam, NL.
www.revo.vc

Über aws Gründerfonds

Der aws Gründerfonds ist eine österreichische Venture Capital-Gesellschaft und verfügt über Beteiligungskapital in Höhe von rd. 70 Mio. Euro. Der Investitionsfokus liegt auf österreichischen Startups mit großem Wachstumspotenzial für Anschub- und Anschlussfinanzierungen in der Start-up- und frühen Wachstumsphase (Later Seed und Series-A). Co-Investoren aus unserem internationalen Netzwerk werden dabei aktiv eingebunden. Der aws Gründerfonds versteht sich als langfristiger, stabiler Partner und bietet unternehmerisches Venture Capital mit aktiver Unterstützung. Bislang wurden gemeinsam mit Co-Investoren mehr als EUR 148 Mio. in 28 Beteiligungen investiert und zahlreiche Exits erfolgreich abgeschlossen.
www.gruenderfonds.at

Über Axel Springer Digital Ventures

Axel Springer Digital Ventures ist die Early-Stage Beteiligungsgesellschaft des Axel Springer Konzerns in Europa und den USA. Der Investmentfokus liegt auf digitalen Rubrikenangeboten / Marktplätzen, Marketingmodellen und Unternehmen im digitalen Medienbereich. Mit dem Netzwerk und den Ressourcen eines der führenden europäischen Medienunternehmen will Axel Springer Digital Ventures ein Value-Add Partner für Unternehmen sein, die das Geschäft von Axel Springer ergänzen oder ein disruptives Geschäftsmodell entwickelt haben.
www.axelspringer.com/de

Über Mairdumont Ventures

Mairdumont Ventures fokussiert sich mit seinen Investments auf schnell wachsende Unternehmen im Bereich Reise. Neben Kapital bietet Mairdumont Ventures seinen Beteiligungen eine aktive Unterstützung auf Basis des Know-hows der Gruppe und dem Mairdumont Netzwerk. Mairdumont ist eine führende Unternehmensgruppe für Reise- und Freizeitmedien und vereint verschiedene Verlage und digitale Medienunternehmen unter einem Dach. Zu den Marken gehören unter anderem Marco Polo, DuMont Reise und Kompass und im Beteiligungsportfolio Escapio, Travelcircus, Fineway und Zizoo. Weitere Informationen finden Sie unter:
www.md-ventures.de

Über Russmedia

Russmedia International ist Investor und Betreiber von Marktplätzen, Aggregatoren und SaaS-Lösungen. Wir betreiben derzeit ein profitables Portfolio von über 15 digitalen Unternehmen in ganz Europa.
www.russmediainternational.com

Über coparion

coparion ist ein Venture Capital Investor für junge, deutsche Technologieunternehmen. Mit einem Fondsvolumen von 225 Mio. Euro trägt coparion signifikant zum schnellen und nachhaltigen Wachstum bei. coparion unterstützt unternehmerischen Weitblick mit Know-how, ohne in das operative Geschäft einzugreifen. Durch die langjährige Erfahrung im Venture Capital und im Aufbau von Unternehmen erkennt das coparion-Team Potenziale und eröffnet neue Perspektiven. coparion bringt die Substanz, Ausdauer und Kreativität mit, um auch schwierige Situationen gemeinsam erfolgreich zu meistern. coparion finanziert ausschließlich gemeinsam mit Co-Investoren. Der Fokus liegt auf der Start-Up- und jungen Wachstumsphase. Pro Unternehmen investiert der Fonds bis zu 10 Mio. Euro, üblicherweise in mehreren Finanzierungsrunden zu je 0,5-5 Mio. Euro. Coparion hat Büros in Köln und Berlin.
coparion.vc

Über Check24 Ventures

CHECK24 Ventures ist die Venture Capital Gesellschaft der CHECK24 Gruppe und stellt jungen Unternehmen im Internetbereich Frühphasen- und Wachstumsfinanzierungen zur Verfügung. CHECK24 Ventures arbeitet unabhängig von CHECK24 und trifft finanziell induzierte Investitionsentscheidungen in Wachstumsunternehmen der Bereiche Internet, Fintech, Online-Marktplätze und Software mit regionalem Fokus auf den DACH Bereich.
www.check24.vc

Über Push Ventures

Push Ventures ist eine Venture Capital Beteiligungsfirma. Wir investieren aus Wien heraus in hervorragende Teams mit überzeugenden Produkten, die die Umsetzungskraft haben, weltweite Marktführer aufzubauen. Aktuell zählen 15 Unternehmen zum Portfolio, zu den Exits gehören u.a. MySugr und Hitbox.
push.ventures

BOOTSURLAUB LEICHT GEMACHT!
Wählen Sie aus 21.000 Booten in 30 Ländern
Jetzt buchen

Rückfragen & Kontakt:

aws Fondsmanagement GmbH | Gründerfonds
Mag. Manuela Halada
Walcherstraße 11A, 1020 Wien
T +43 1 501 75-721
E m.halada@gruenderfonds.at
www.gruenderfonds.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | AWS0002