Die WESTsuperpreise sind ab heute noch günstiger

Wer vorausbucht, kommt beispielsweise schon um 4,99 Euro von Wien nach Linz

Mit diesen Anpassungen möchten wir das Reisen mit der WESTbahn für alle noch angenehmer gestalten. Übrigens kann das WESTsuperpreis Ticket auch gut verschenkt werden: Da es nicht personalisiert ist, ist es eine ´kalorienarme Bereicherung´ für das Nikolaus-Säckchen.
Thomas Posch, CCO der WESTbahn

Wien (OTS) - Mit der WESTbahn zu reisen, ist immer preiswert. Mit drei neuen Preisstufen für das zuggebundene WESTsuperpreis Ticket wird die Fahrt nun aber wirklich unschlagbar günstig: In der niedrigsten Preisstufe kostet eine Fahrt von Wien nach Linz ab sofort nur 4,99 Euro und eine Reise von Wien nach Salzburg lediglich 13,99 Euro.

Um den günstigsten Reise-Preis noch einfacher zu finden, lohnt die Verbindungssuche auf der Startseite der WESTbahn-Website. Hier lassen sich die Fahrten nun nicht nur nach der Uhrzeit, sondern auch sehr schnell nach der günstigsten Ticketvariante sortieren. „Mit diesen Anpassungen möchten wir das Reisen mit der WESTbahn für alle noch angenehmer gestalten. Übrigens kann das WESTsuperpreis Ticket auch gut verschenkt werden: Da es nicht personalisiert ist, ist es eine ´kalorienarme Bereicherung´ für das Nikolaus-Säckchen.“, meint Thomas Posch, der als CCO für die vertrieblichen Themen der WESTbahn zuständig ist, augenzwinkernd.

Rückfragen & Kontakt:

Ines Volpert
Unternehmenskommunikation WESTbahn Management GmbH
Mobil: +43 676 6989796
iv@westbahn.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WES0002