Lebens.Resort Ottenschlag: 10 Jahre „Gesund im Gleichgewicht“

Viele Partner und Weggefährten folgten der Einladung von Geschäftsführerin Karin Weißenböck und feierten am 6. Dezember 2018 den 10. Geburtstag des Hauses.

Ottenschlag (OTS) - Eine Präsentation zu Beginn der Veranstaltung veranschaulichte die Entwicklung des Gesundheitszentrums. So wurde von Beginn an großer Wert auf Prävention und Gesundheitsvorsorge gelegt. Bald nach der Eröffnung wurden in Zusammenarbeit mit den Sozialversicherungen Kur und Stoffwechsel-Rehabilitation angeboten. Seit 2010 werden darüber hinaus auch Menschen mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Burnout betreut. Schließlich wurde das Lebens.Resort Ottenschlag im heurigen Jahr Vertragspartner der Pensionsversicherung für Gesundheitsvorsorge Aktiv, das Nachfolgeprogramm der Kur.

Auch die regionale Bedeutung des Gesundheitszentrums ist groß. So konnten seit dem ersten Betriebstag rund 632.000 Nächtigungen erzielt werden. Das Haus zählt mittlerweile 160 Mitarbeiter in 20 Berufsgruppen, gestartet wurde mit einem 70-köpfigen Team. Aus- und Weiterbildung wird ebenfalls großgeschrieben. 18 Lehrlinge konnten ihre Ausbildung im Lebens.Resort bereits abschließen.

Im Rahmen einer Gesprächsrunde wurde über die „Highlights“ des letzten Jahrzehnts gesprochen. Dazu zählt beispielsweise die Zertifizierung nach den international anerkannten Qualitätsmanagement-Normen ISO 9001:2015 und QMS-Reha. Geschäftsführerin Karin Weißenböck: „Das Lebens.Resort Ottenschlag begann gleich nach der Eröffnung mit dem Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems. Durch das Setzen von Qualitätszielen arbeitet das gesamte Team laufend daran, unsere Patientinnen und Patienten während ihres Aufenthaltes kompetent und professionell zu betreuen.“

Primarius Dr. Püspök betonte, dass das Thema Lebensstil seit Beginn einen zentralen Stellenwert im Haus habe und sich diese Expertise gerade beim neuen Programm „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ wieder bestätige. Auch im Bereich der psychiatrischen Rehabilitation hat sich das Haus einen guten Ruf erworben. Prokuristin Dr. Christina Lohninger strich die Wichtigkeit des Gesundheitszentrums als Arbeitgeber hervor.

Interessantes über aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen hatte Chefarzt Dr. Martin Skoumal (Pensionsversicherungsanstalt) zu berichten. Er sprach in seinem Impulsvortrag über den Paradigmenwechsel in der Rehabilitation. 

Durch das Programm führte Schauspielerin und Moderatorin Kristina Sprenger. Mit einer weihnachtlichen Lesung leitete sie zum adventlichen Ausklang der Veranstaltung über.

Beste Gesundheit-Partnerbetriebe

Das Lebens.Resort Ottenschlag ist ein Gesundheitszentrum im Waldviertel und ist Partner der Beste Gesundheit-Gruppe. Diese Partnerschaft führender niederösterreichischer Gesundheitsbetriebe bietet beste medizinische Betreuung in vielfältigen Indikationsbereichen.

Die Beste Gesundheit-Partnerbetriebe sind:

Gesundheits- und Rehabilitationszentrum Moorheilbad Harbach
Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs
Gesundheitsresort Königsberg Bad Schönau
Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof mit Badener Kurzentrum und Römertherme Baden
Lebens.Resort Ottenschlag
Lebens.Med Zentrum Bad Erlach
Lebens.Med Zentrum St. Pölten

Ganzheitlich zu denken spiegelt sich im Lebens.Resort Ottenschlag auch in der Gastronomie wider: Als Mitglied der "Xundheitswelt", Partner des “Ökologischen Kreislaufs Moorbad Harbach“ sowie ausgezeichnet mit der Grünen Haube bezieht das Haus viele seiner Produkte direkt von regionalen Bauern.

Foto v.l.n.r.: Landtags-Abgeordnete Mag. Silvia Moser, Bezirkshauptmann Dr. Michael Widermann, Prokuristin Dr. Christina Lohninger, Ärztlicher Direktor Prim. Dr. Johannes Püspök, Geschäftsführerin Karin Weißenböck, Generaldirektor-Stv. der Pensionsversicherung Ing. Kurt Aust, Landtags-Abgeordnete Margit Göll, Kristina Sprenger, Chefarzt der Pensionsversicherung Dr. Martin Skoumal, Vize-Bgm. Paul Kirchberger

Rückfragen & Kontakt:

Norbert Dürauer, MA
Marketing Lebens.Resort Ottenschlag
Tel.: 02872/20 0 20-755
norbert.duerauer@lebensresort.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z850002