Kostenlose Digitalisierungs-Workshops für Vermieter

easybooking ermöglicht Weiterbildung mit Praxisbezug

Wir wollen möglichst viele Tourismus-Dienstleister von den Möglichkeiten überzeugen, die sich ihnen dank der Digitalisierung bieten, und verhindern, dass sich diese zum Unwort des Jahres entwickelt. Daher ist es easybooking wichtig zu zeigen, dass manche Trends zwar hoch im Kurs sind, aber Vermieter oftmals nicht betreffen, um zu vermeiden, dass sie wertvolle Zeit in Dinge investieren, die gut vermarktet werden, in der Praxis jedoch "sinnbefreit" sind.
Hendrik Maat, CEO

Innsbruck (OTS) -

Wissenslücken im Begriffs-Dschungel

Laufend ändern sich technologische Rahmenbedingungen und gesetzliche Vorgaben für Gastgeber: DSGVO, PCI und SSL sind nur einige Begriffe, die in einem Atemzug mit der Digitalisierung genannt werden - jedoch fehlt dabei häufig das Verständnis, was sich wirklich dahinter verbirgt.

Die Tatsache, dass Anbieter wie z.B.: Airbnb immer mehr Präsenz am Markt gewinnen und das Buchungsverhalten der Reisenden prägen, macht es für Vermieter außerdem immer schwieriger, auf die Ansprüche ihrer Gäste zeitgerecht zu reagieren und erschweren die Bewältigung des „Daily Business“.

Mehr als nur ein Softwarehersteller

easybooking betreut seit über zwölf Jahren Gastgeber und diese Erfahrung zeigt, dass Vermieter häufig nach einfach verständlichen Erklärungen suchen, wenn sie Fragen stellen wie „Muss ich die Daten meiner Gäste schützen?“ oder „Brauche ich für zwei Ferienwohnungen überhaupt eine Webseite?“

Natürlich liegt es in erster Linie in der Eigenverantwortung der Gastgeber, sich über Veränderungen zu informieren, die deren tägliches Geschäft betreffen. Doch dies muss auch neben ihrer Haupttätigkeit, der Vermietung, stattfinden können. Deshalb vertritt easybooking eine Rolle, die über die reine Bereitstellung einer Software hinausgeht: das Unternehmen steht als Ansprechpartner und Berater zur Seite und schafft ein breites Verständnis der Digitalisierung für Gastgeber, deren Budget & Zeit begrenzt sind.

Lernen mit Praxisbezug

Gründer Hendrik Maat, Geschäftsführer Marc Schönfeld oder CMO Lisa Maria Kiesewetter laden zu kostenlosen Workshops und gehen in den persönlichen Austausch mit Vermietern, Regionsverantwortlichen oder Partnern wie Webdesignern und Interessensvereinigungen.

Hendrik Maat hält fest: "Wir wollen möglichst viele Tourismus-Dienstleister von den Möglichkeiten überzeugen, die sich ihnen dank der Digitalisierung bieten, und verhindern, dass sich diese zum Unwort des Jahres entwickelt. Daher ist es easybooking wichtig zu zeigen, dass manche Trends zwar hoch im Kurs sind, aber Vermieter oftmals nicht betreffen, um zu vermeiden, dass sie wertvolle Zeit in Dinge investieren, die gut vermarktet werden, in der Praxis jedoch "sinnbefreit" sind.“

In den knapp zweistündigen Workshops werden die Must-Haves für Vermieter thematisiert, welche Konsequenzen es hat, diese nicht einzusetzen, Technologie- & Gesellschaftstrends vorgestellt und leicht umsetzbare Tipps und Maßnahmen für die Praxis mitgegeben/ausgearbeitet.

Erfolgreich gestartet mit Aussicht auf mehr

Im Stubaital, im Zillertal, im Großarltal, im Lechtal, im Paznaun und in Garmisch-Partenkirchen fanden bereits Workshops statt. Im Dezember sind Termine im Bezirk Kitzbühel und im Tennengau fixiert:

Aurach bei Kitzbühel, am 11.12.2018 um 14 Uhr
Hotel Pension Heike, Wieseneggweg 6, 6371 Aurach bei Kitzbühel
Zur verbindlichen, kostenlosen Anmeldung

Hallein, am 17.12.2018 um 14 Uhr
Gästeservice Tennengau, Mauttorpromenade 8 in 5400 Hallein
Zur verbindlichen, kostenlosen Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos mit verbindlicher Anmeldung. Die aktuellen Termine sind laufend unter https://blog.easybooking.at/ zu finden. Und jede Destination hat die Möglichkeit, für einen Termin in der eigenen Region anzufragen unter marketing@easybooking.at

Mehr über die Digitalisierungs-Workshops erfahren
Jetzt Termin finden und anmelden.

Rückfragen & Kontakt:

easybooking - zadego GmbH
Lisa Maria Kiesewetter, BA
CMO
+43 5 0908
marketing@easybooking.at
www.easybooking.eu

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z570002