BMG Franz Jost neuer Beiratsvorsitzender

Am 10. Dezember wurde der Nachfolger von BGM a. D. Werner Gutzwar in den Thermenbeirat der Therme Loipersdorf gewählt.

Die Therme Loipersdorf ist von enormer wirtschaftspolitischer Bedeutung. Die Wertschöpfung, die der Thermentourismus hier vor Ort mit sich bringt, reicht in ganz viele Unternehmensbereiche. Die Therme Loipersdorf hat unsere Region nachhaltig und äußerst positiv verändert. Eine ganze Region profitiert davon. Wir alle – Politik, Wirtschaft und Gesellschafter – tragen Verantwortung für diesen Leitbetrieb im steirischen Thermen- und Vulkanland und arbeiten auch in Zukunft für die überregionale Strahlkraft und ausgezeichnete Position der Therme Loipersdorf!“ 
Franz Jost, BGM Fürstenfeld und neuer Beiratsvorsitzender
Ich freue mich, dass wir mit Franz Jost eine sowohl wirtschaflich als auch politisch erfahrene Persönlichkeit gewinnen konnten, die weiß worauf es ankommt und die echte Handschlagqualität hat. Mit ihm als neuen Beiratsvorsitzenden werden wir unser Thermen-Flaggschiff sicher durch die nächsten Jahre steuern.“ 
Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer Therme Loipersdorf
Es war eine sehr intensive und auch herausfordernde Zeit, in der wir mit Philipp Borckenstein-Quirini einen erfahrenen wie innovativen Geschäftsführer und mit dem Hotel „Das Sonnreich“ eine weitere interessante Thermendestination dazu gewonnen haben. Die große Eigentümer-Familie der Therme Loipersdorf hat nun mit Bürgermeister Franz Jost einen kompetenten, wirtschaftlich wie politisch versierten, Eigentümervertreter!“ 
BGM a.D. Werner Gutzwar

Loipersdorf (OTS) - Nach eineinhalb Jahren und kurz nach seinem Rücktritt als Bürgermeister der Thermenhauptstadt legte Werner Gutzwar auch seinen Beiratsvorsitz zurück. 14 Jahre lang leitete der engagierte Politiker die Geschicke Fürstenfelds, Ende Oktober übernahm der bisherige VIzebürgermeister Franz Jost diese Aufgabe. Es war naheliegend Jost auch für die Wahl des regional sehr wichtigen Thermenbeiratsvorsitzenden zu nominieren. Die Therme Loipersdorf zählt seit der Gesellschaftsgründung vor über 40 Jahren zu den Leitbetrieben der gesamten Region und ist einer der wichtigsten direkten und indirekten Arbeitgeber der Südoststeiermark. Bei der Wahl am 10. Dezember wurde Fürstenfelds neuer Bürgermeister Franz Jost einstimmig nun auch zum neuen Beiratsvorsitzenden gewählt. Alle Gesellschafter gratulierten sehr herzlich.

„Die Therme Loipersdorf ist von enormer wirtschaftspolitischer Bedeutung. Die Wertschöpfung, die der Thermentourismus hier vor Ort mit sich bringt, reicht in ganz viele Unternehmensbereiche. Die Therme Loipersdorf hat unsere Region nachhaltig und äußerst positiv verändert. Eine ganze Region profitiert davon. Wir alle – Politik, Wirtschaft und Gesellschafter – tragen Verantwortung für diesen Leitbetrieb im steirischen Thermen- und Vulkanland und arbeiten auch in Zukunft für die überregionale Strahlkraft und ausgezeichnete Position der Therme Loipersdorf!“ Franz Jost, BGM Fürstenfeld und neuer Beiratsvorsitzender

„Ich freue mich, dass wir mit Franz Jost eine sowohl wirtschaflich als auch politisch erfahrene Persönlichkeit gewinnen konnten, die weiß worauf es ankommt und die echte Handschlagqualität hat. Mit ihm als neuen Beiratsvorsitzenden werden wir unser Thermen-Flaggschiff sicher durch die nächsten Jahre steuern.“ Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer Therme Loipersdorf

„Es war eine sehr intensive und auch herausfordernde Zeit, in der wir mit Philipp Borckenstein-Quirini einen erfahrenen wie innovativen Geschäftsführer und mit dem Hotel „Das Sonnreich“ eine weitere interessante Thermendestination dazu gewonnen haben. Die große Eigentümer-Familie der Therme Loipersdorf hat nun mit Bürgermeister Franz Jost einen kompetenten, wirtschaftlich wie politisch versierten, Eigentümervertreter!“ BGM a.D. Werner Gutzwar

Fotos finden Sie unter diesem Link.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Neumeyer
Pressesprecher & Marketing
T 0664 / 856 33 13
E m.neumeyer@therme.at
www.therme.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y290002