Wiener Weihnachtstraum und Wiener Christkindlmarkt ziehen positives Resümee

3,5 Millionen BesucherInnen in Adventstimmung am Rathausplatz

Wien (OTS) - Traditioneller Weihnachtszauber gepaart mit Basteln, Backen und Weihnachtschören, Eislaufen auf dem 3.000 m² großen Kleinen Eistraum und das Comeback des Herzerlbaums: All das verzauberte die rund dreieinhalb Millionen BesucherInnen aus Österreich und aller Welt. Fast 190.000 Kekse wurden in der Werkstatt in der Volkshalle gebacken und rund 11.500 Geschenke für Eltern und Großeltern gebastelt sowie mehr als 400 Brieflein ans Christkind aufgegeben. Aber der Wiener Weihnachtstraum und der Wiener Christkindlmarkt sind auch von 24.-26. Dezember noch geöffnet, der Kleine Eistraum sogar bis 6.Jänner. Gebastelt und gebacken kann noch am 24. Dezember werden – und wer am Vormittag des 24. Dezembers auf den Christkindlmarkt kommt, kann vielleicht auch noch das Wiener Christkindl treffen…

Ein großes Highlight hielt dank Bürgermeister Michael Ludwig heuer wieder Einzug auf dem Wiener Weihnachtstraum: Der Herzerlbaum, der im nördlichen Rathauspark mit rund 200 Herzen weithin leuchtet und für große Begeisterung und romantische Begegnungen bei den BesucherInnen der Weihnachtswelt sorgte.

"Ein weiterer Höhepunkt heuer war sicherlich, dass die Bastel- und Backstube in der Volkshalle wieder ihre Pforten geöffnet hat – da wurde gebastelt und gebacken, was das Zeug hält", erklärt Akan Keskin, Verein zur Förderung des Marktgewerbes. Ob kreative Traumfänger oder Christbaumschmuck, in der Bastelstube war für jedes Alter etwas Spannendes dabei und auch in der Backstube konnten sich die Kinder austoben und Kekse nach ihren Wünschen ausstechen.

Für besonders weihnachtliche Klänge sorgten die Chöre und Turmbläser, die von 1. bis 23. Dezember auf Christkindls Bühne oder auch in den Festsälen des Rathauses zu hören waren. Aus ganz Österreich und aller Welt kamen Chöre angereist und sorgten für vorweihnachtliche Stimmung.

Riesigen Anklang fanden auch der wunderschön gestaltete Krippenpfad sowie der 3000 m² große Kleine Eistraum, der heuer bereits zum dritten Mal Teil des Wiener Weihnachtraums war: „Das Interesse und die Freude am Eislaufen in der Adventzeit im Herzen der Stadt sind enorm“, freut sich stadt wien marketing-Geschäftsführerin Gerlinde Riedl und macht Lust auf mehr: "Der Kleine Eistraum kann noch bis 6. Jänner genossen werden. Dann gibt es eine kurze Atempause bis zum Anschnallen, Schwung holen und Abheben – ab 18. Jänner beim bisher größten Wiener Eistraum mit 9.000 m² und einem spektakulären ersten Stock – dem Sky Rink."

Zahlreiche internationale Medien haben ebenfalls den Wiener Weihnachtstraum und den Wiener Christkindlmarkt besucht, um über dieses einzigartige Flair zu berichten: so wurden beispielsweise Medien aus Ungarn, Portugal, Griechenland oder auch Japan gesichtet, um nur einige Länder zu nennen.

Gemütlich auf Weihnachten einstimmen

Wer noch in letzter Minute ein Weihnachtsgeschenk kaufen – oder gar basteln – will, hat am 24.12. noch von 10 bis 19 Uhr Zeit sich auf den Weihnachtsabend einzustimmen, und von 9 bis 15 Uhr hat die Volkshalle für alle Kinder und Jugendlichen geöffnet, die noch schnell ein Geschenk zaubern wollen. Das Wiener Christkindl ist ebenfalls am 24.12. noch einmal am Wiener Christkindlmarkt von 12.00 bis 15.00 Uhr unterwegs und verteilt Kekse an die Besucher/innen. Das Friedenslicht kann wie in den vergangenen Jahren wieder an Stand Nr 67 abgeholt werden.

Romantische Schwünge am glatten Parkett des Kleinen Eistraums sind noch bis zum 6. Jänner möglich.

Der Wiener Christkindlmarkt selbst ist noch bis 26. Dezember geöffnet – damit ist noch genug Zeit, um den Advent mit Freunden und Familie zu genießen und über den Markt zu spazieren. Bei Punsch und Maroni wird einem auch an den eisigsten Tagen bestimmt nicht kalt und man kann genüsslich den ganzen Nachmittag am Christkindlmarkt verbringen.

Bilderdownload unter https://we.tl/t-92BM21piK9 (c)stadtwienmarketing

Der Wiener Weihnachtstraum und der Christkindlmarkt auf dem Wiener Rathausplatz
16. November bis 26. Dezember 2018

www.wienerweihnachtstraum.at / www.wien-event.at

Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz
24. Dezember von 10.00 bis 19.00 Uhr
25. Und 26. Dezember von 11.00 bis 21.30 Uhr

Der Kleine Eistraum
16. November 2018 bis 6. Jänner 2019
Täglich geöffnet von 10.00 bis 22.00 Uhr
24. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr
(Kein Betrieb am 31. Dezember 2018)

Back- und Bastelstube in der Volkshalle
bis 24. Dezember 2018, täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr
24. Dezember von 9.00 bis 15.00 Uhr


Für Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressebetreuung Wiener Weihnachtstraum
Katharina Krischke
stadt wien marketing gmbh
Fon: +43-(0)1-319 82 00-0
Mobil: +43-(0)676-8 319 82 61
mail: krischke@wien-event.at

Pressebetreuung Wiener Christkindlmarkt
Andreas Zenker, MSc, MBA
Zenker & Co Public Relations GmbH
+43 (0) 664/244 32 42
info@zenkerundco.at


Rückfragen & Kontakt:

Stadt Wien Marketing GmbH
Katharina Krischke
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
+43/1/319 82 00
krischke@wien-event.at
www.wien-event.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | SWM0002