"Lawinen Update": Vortragsreihe mit geballtem Wissen für Wintersportler

Schnee, Schnee, Schnee. Ein Traum für alle Wintersportler! Derzeit allerdings ist Zurückhaltung das Gebot der Stunde.

Innsbruck (OTS) - Damit der Traum vom Schnee nicht zum Alptraum wird und um über die sogenannte „weiße Gefahr“ zu informieren, lädt der Österreichische Alpenverein zur beliebten Vortragsreihe "Lawinen Update": Bereits seit November tourt der ÖAV durch ganz Österreich und motiviert Interessierte, ihr Lawinenwissen auf den neuesten Stand zu bringen. Die kommenden Vortragsabende finden in Landeck (11.01.2019), Matrei in Osttirol (14.01.2019), St. Pölten (15.01.2019), Tulln (16.01.2019), und Wien (17.01.2019) statt. Der Eintritt ist frei, das große Interesse ungebrochen.

„Bei aller Vorfreude auf Pulverschnee gilt es gerade jetzt und besonders nach dieser Schneefallperiode - die ersten ein, zwei, drei Tage Schönwetter - Vorsicht walten zu lassen“, betont Michael Larcher vom Österreichischen Alpenverein. In der Vortragsreihe „Lawinen Update“ hilft der Leiter der Abteilung Bergsport dem Publikum u.a. dabei, den Blick für die Gefahrenmuster im Schnee zu schärfen und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu verinnerlichen. In zwei spannenden Stunden beleuchtet der Lawinenexperte dabei auch ausgewählte Lawinenereignisse aus dem letzten Winter. Der zweite Teil des Vortrags bietet jede Menge Praxiswissen für Tourengeher: Wie funktioniert die Notfallausrüstung, wie läuft der LVS-Check ab, wie sucht man effizient nach Verschütteten und wo findet man die richtigen Kurse, um den Ernstfall Lawine zu üben?

Konkrete Empfehlungen vom Lawinenexperten

"Wie bin ich sicher im Gelände unterwegs und wie lassen sich Unfälle vermeiden? Das Lawinen Update ist für aktive Wintersportler DIE Gelegenheit, sich zum Start in die Tourensaison zu informieren, ihr Wissen aufzufrischen und sich in einem kurzweiligen Abend das Rüstzeug für eine sichere Wintersaison zu holen", sagt Larcher. Er gibt außerdem zu bedenken: "Ein Vortrag kann niemals die praktische Ausbildung im Gelände ersetzen, er kann aber motivieren, die Kursangebote des Alpenvereins und der Alpinschulen zu nutzen."

Relevantes Wissen für Touren im freien Skiraum

Dass Lawinenereignisse nicht nur im Hochgebirge eine potenziell tödliche Gefahr darstellen, zeigen beispielsweise auch die jüngsten Ereignisse in den niederösterreichischen Voralpen. Jährlich kommt es zu vielen Lawinenabgängen und zu zahlreichen Lawinentoten in ganz Österreich. Trotz des schneearmen Winters ist es in der vergangenen Wintersaison in Niederösterreich zu 3 Lawinenunfällen mit einem Verletzten gekommen, in ganz Österreich waren bei insgesamt 105 Lawinenunfällen 16 Tote zu beklagen (Quelle: Kuratorium für alpine Sicherheit, Alpinpolizei). Die Vorträge mit Michael Larcher richten sich daher sowohl an „Sonntagsskitourengeher“, als auch an ambitionierte Tourengeher und diejenigen, die es noch werden wollen.

„Ich bin selbst bei der Bergrettung aktiv und daher ist es mir so wichtig, dass aktive Bergsportler in unserer Region mit aktuellem Wissen gefüttert werden. Nur wer für Gefahren sensibilisiert ist und sie richtig einschätzen lernt, kann sicher unterwegs sein“, betont auch Dieter Holzweber, 1. Vorsitzende des Alpenverein-Gebirgsverein in Wien.

Kommende Veranstaltungen:

11.01.2019, Landeck, Stadtsaal (T)
14.01.2019, Matrei in Osttirol, Kinosaal Matrei (T)
15.01.2019, St. Pölten, Kulturhaus Wagram (NÖ)
16.01.2019, Tulln, Atrium (NÖ)
17.01.2019, Wien, Studio 44, Rennweg 44 (W)

Veranstaltungsbeginn um 19:00 Uhr. Eintritt: Freiwillige Spenden. Anmeldung für den Termin am 17.01.2019 (Wien) bei der Sektion Austria erforderlich!

Weitere Informationen zu den einzelnen Vortragsabenden aus dieser Vortragsreihe finden Sie unter www.alpenverein.at/lawinenupdate.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Neuner
Österreichischer Alpenverein
Öffentlichkeitsarbeit, Archiv und Museum
T +43/512/59547-39
peter.neuner@alpenverein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T240002