Podiumsdiskussion mit Humor und Biss

Am 9. Jänner lud Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini zum allerersten Loipersdorfer Neujahrstalk in den Congress Loipersdorf.

In einem Team ist es wichtig, dass man gut zuhören und auch einmal zurückstecken kann.“ 
Reinhard Nowak
In der Leichtathletik war es schön allein zu kämpfen, jetzt bin ich froh, ein gutes Team zu haben.“ 
Mag. (FH) Thomas Tebbich
Wir wollten zu Beginn des neuen Jahres nicht einfach nur zu ewig langen Ansprachen sowie Speis und Trank einladen, sondern unseren Gästen auch etwas mitgeben und ihnen die Möglichkeit bieten, sich professionell zu vernetzen. Unser Neujahrstalk sollte so richtig interessant werden, und das ist uns gelungen. Lokale Schmankerln gab es obendrauf
Philip Borckenstein-Quirini
Wenn es in einem Team mal kracht, nicht gleich aufgeben, das gehört zur Teamentwicklung.“ 
Christoph Rosenberger
Gerade in der Politik ist es das Um und Auf, ein gut eingespieltes Team hinter sich zu haben.“
MMag.a Eibinger-Miedl
In guten Teams ist es unumgänglich, dass jeder weiß, wo seine Verantwortung liegt.“
Philip Borckenstein-Quirini

Loipersdorf (OTS) - Neujahrsempfänge gibt es einige. Tatsächlich sind die meisten untereinander nicht zu unterscheiden und - man darf es ruhig sagen - langweilig. Eine ganz besondere Idee hatte Thermen- und Congress Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini, die er auch prompt in die Tat umsetzte. „Wir wollten zu Beginn des neuen Jahres nicht einfach nur zu ewig langen Ansprachen sowie Speis und Trank einladen, sondern unseren Gästen auch etwas mitgeben und ihnen die Möglichkeit bieten, sich professionell zu vernetzen. Unser Neujahrstalk sollte so richtig interessant werden, und das ist uns gelungen. Lokale Schmankerln gab es obendrauf“, erzählt der gebürtige Steirer, der 2017 Hotelier des Jahres in Deutschland war und die Geschäftsführung Anfang 2018 übernommen hat.

Am 9. Jänner lud Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini zum allerersten Loipersdorfer Neujahrstalk in den Congress Loipersdorf. Vor ausgewählten Gästen wurde die Frage nach dem perfekten Teamwork, von Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport diskutiert.

Prominente Teilnehmer

Neben dem Gastgeber Philip Borckenstein-Quirini diskutierten Landesrätin MMag.a Eibinger-Miedl, Kabarettist und Schauspieler Reinhard Nowak, SK Sturms wirtschaftlicher Geschäftsführer Mag. (FH) Thomas Tebbich und Erfolgscoach Christoph Rosenberger über ein Thema, das in allen Bereichen, in denen Menschen miteinander zu tun haben, von enormer Wichtigkeit ist. Eine Thema, das sowohl im Berufs- als auch im Privatleben zunehmend an Bedeutung gewinnt: die Teamarbeit. Moderatorin Silvia Gaich führte souverän durch den Abend, während jene Voraussetzunge erläutert wurden, die es braucht, um ein Team erfolgreich zu machen.

Ein echtes Erfolgsformat

Die Diskussionsrunde mit dem Flair des legendären Club 2 und die einzigartige Gelegenheit, im Anschluss Fragen an die Podiumsgäste zu stellen und sich auszutauschen, stieß bei der stark limitierten Gästeschar auf Begeisterung. Auch das Ambiente im Congress Loipersdorf, der erst kürzlich als beste Eventlocaton Österreichs ausgezeichnet wurde, fand großen Anklang. Den Wunsch vieler Gäste nach einer Neuauflage im nächsten Jahr konnte das Congress-Team mehrfach mit „Ja, sehr gerne“ beantworten. Man darf gespannt sein.

Fotos finden Sie unter https://www.tourismuspresse.at/redirect/Neujahrstalk

Zitate aus der Podiumsdiskussion:

„Gerade in der Politik ist es das Um und Auf, ein gut eingespieltes Team hinter sich zu haben.“ MMag.a Eibinger-Miedl

„In guten Teams ist es unumgänglich, dass jeder weiß, wo seine Verantwortung liegt.“ Philip Borckenstein-Quirini

„In einem Team ist es wichtig, dass man gut zuhören und auch einmal zurückstecken kann.“ Reinhard Nowak

„In der Leichtathletik war es schön allein zu kämpfen, jetzt bin ich froh, ein gutes Team zu haben.“ Mag. (FH) Thomas Tebbich

„Wenn es in einem Team mal kracht, nicht gleich aufgeben, das gehört zur Teamentwicklung.“ Christoph Rosenberger

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Neumeyer
Pressesprecher & Marketing
T 0664 / 856 33 13
E m.neumeyer@therme.at
www.therme.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y290002