Noch 22 Tage bis zum Steiermark-Frühling in Wien

Vier Tage Steiermark am Wiener „Radhausplatz“: 11.-14. April 2019

Graz (OTS) - Auch wenn heute der kalendarische Frühling beginnt, bis zum richtigen Frühling muss man sich noch 22 Tage gedulden. Dann aber wird der Steiermark-Frühling, organisiert von Steiermark Tourismus mit den Regionen, vier Tage lang, von Do., 11. April bis Palmsonntag, 14. April 2019, wieder richtig Frühlingsstimmung und Urlaubsvorfreude für Wiener Stamm- und Neugäste verbreiten.

Zahlreich die Neuerungen: Familienbereich und Radparcours im Rathauspark, nachhaltiger Auftritt für das Thermen- & Vulkanland, Steirermarkt beim Burgtheater in schicken Ausstellungsräumen aus Holz, Graz nun mit Uhrturm beim Rathausturm. Zahlreich die Konstanten: Kochshow mit Johann Lafer und erstmals Richard Rauch, tägliche Picknicke, vier Almhütten, begehbares Weinfass, Musik, Urlaubsglück-Präsentationen, (Oster-)Hand-werk u.v.m.
Details siehe unten.

„Vorfreude auf den Urlaub steht im Mittelpunkt des Steiermark-Frühlings in Wien. Rund 1.500 steirische Gastgeberinnen und Gastgeber werden wieder vier Tage lang die Vielfalt der Steiermark präsentieren und damit Lust auf einen Urlaub im Grünen Herz Österreichs machen. Die Wienerinnen und Wiener tragen mit 600.000 Gästen und 1.761.949 Übernachtungen wesentlich dazu bei, dass wir das beliebteste Urlaubsland der Österreicherinnen und Österreicher sind. Der Steiermark-Frühling ist daher auch eine Gelegenheit, danke zu sagen“, so Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Erich Neuhold, GF von Steiermark Tourismus: „Wir werden nicht nur einen neuen Radbereich einrichten, sondern auch die Superradler beim Steiermark-Frühling vorstellen und aus den Urlaubspräsentationen ein Urlaubsglücks-Rad machen. Beim neuen Familienbereich wird es gemeinsam mit dem Kinderbüro Graz einen Aktivitäten-Stundenplan für alle Generationen geben. Die bewährten Stärken wie kulinarische Köstlichkeiten, ein buntes Programm aus Musik, Urlaubsaktionen und Osterbrauchtum so knapp vor Ostern bringen wir natürlich ebenfalls mit.“

Einige Leckerbissen zu den Neuheiten

Wadelstärken beim Steiermark-Frühling
Die Steiermark eröffnet am 11. April die Radsaison: Im linken Ohr des Rathausparks (Blick-richtung Rathaus) gibt es dazu zwei Aktivflächen. Bei der einen kann man seine Geschicklichkeit mit Zeitnehmung unter Beweis stellen, bei der anderen mittels Bike-Simulator die ersten Radlpartien machen. Eine eigens kreierte Radlerjause sowie eine Infostelle zu Touren und Gastgebern machen jeden Besucher radlfit. Zudem dreht sich täglich das Urlaubs-Glücksrad auf der Bühne. Abends wird es die Wadelstärke der Gäste brauchen, wenn die Steiermark an eine Wand gemalt wird. Des Rätsels Auflösung folgt in 22 Tagen.

Familienurlaub mit „Aktivitäten-Stundenplan“
Eine erstmalige Kooperation mit dem Kinderbüro Graz ermöglicht einen täglichen „Stundenplan“ mit Aktivitäten im rechten Ohr des Rathausparks: Do-Fr gibt’s z.B. für Schulklassen ein Steiermark-Quiz, bei dem auch Klassenfahrten in die Steiermark gewonnen werden können. Sa-So heißt es beim „Spiel der Generationen“, bei dem die Familien Zeit miteinander verbringen können, „Ich packe meinen Koffer“. D

Thermen- und Vulkanland nachhaltig-ökologisch
Kulinarisch hochwertig von Zotter-Schoko bis Vulcano-Schinken zeigt sich seit Jahren dieser Regionsauftritt, aber nun wandelt sich das Ambiente komplett. Die Region bekommt hochwertige, in der Steiermark produzierte Pavillons aus Holz und Stroh, die für eine gemütliche Atmosphäre sorgen werden.

Steirermarkt mit Herz in zeitgemäßem Design
Auch der Steirermarkt mit Herz zeigt sich heuer in zeitgemäßem Holzdesign, um Produkte wie Taschen, Essige, Aronia-Genussprodukte, Senfe und Bio-Gin zu präsentieren oder Wasserverkostungen anzubieten.

Graz mit Uhrturm
In den Schatten stellen wird der neue Grazer Uhrturm samt Unesco geschützter Dächerlandschaft den Rathausturm zwar nicht, dazu ist er mit insgesamt 5 m eine Spur zu niedrig, aber er bringt auf jeden Fall Grazer Stadtgefühl mit nach Wien.

Alle Infos zum Steiermark-Frühling sowie zur Steiermark-Frühling-Zeitung (Aufl.: 115.000):

www.steiermark.com/steiermark-fruehling

Fotos zum Steiermark-Frühling hier:

https://www.ots.at/redirect/steiermark9

Rückfragen & Kontakt:

Steiermark Tourismus
Ute Hödl, T +43-316-4003-21
ute.hoedl@steiermark.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | STE0013