REMINDER: ÖAV-Gletscherbericht wird präsentiert

Einladung zur Pressekonferenz (Freitag, 12.04): Präsentation des Gletscherberichtes des Österreichischen Alpenvereins

Innsbruck (OTS) - Das „ewige Eis“ schmilzt. Inwieweit sich heimische Gletscher dadurch verändern, bilanziert seit 128 Jahren der Gletscherbericht des Österreichischen Alpenvereins. Die Daten des ÖAV werden heute von der Klimaforschung international genutzt und längst in allen relevanten Datennetzwerken berücksichtigt.

Welche teils überraschenden Längenänderungen die 24 Gletschermesser im vergangenen Beobachtungszeitraum (Herbst 2017-Herbst 2018) registrierten, zeigt der aktuelle Gletscherbericht im Detail auf. Die gesammelten Daten werden im Rahmen folgender Pressekonferenz im Alpenvereinshaus in Innsbruck präsentiert:

Pressekonferenz: Präsentation des aktuellen Gletscherberichtes

Gesprächspartner :

Leiter des Alpenverein-Gletschermessdienstes:
Mag. Dr. Gerhard Lieb, a. o. Univ.-Prof. (Institut für Geographie und Raumforschung, Universität Graz)

Dr. Ingrid Hayek, Vizepräsidentin des Österreichischen Alpenvereins (Aufgabenbereich u.a. Gletschermessdienst)

Um Anmeldung unter presse@alpenverein.at wird gebeten.

Datum: 12.04.2019, 10:00 Uhr

Ort: Alpenvereinshaus/Österreichischer Alpenverein, 3. Stock
Olympiastraße 37, 6020 Innsbruck, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Alpenverein – Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
T +43/512/59547-11
M +43/664/8118243
presse@alpenverein.at
www.alpenverein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T240002