1.000 Tiroler Privatvermieter online buchbar

Der Tiroler Privatvermieter Verband freut sich über einen digitalen Meilenstein.

Tirol (OTS) - Tausendmal Urlaub in Tirol. Tausendmal Gastfreundschaft, die von Herzen kommt: Über eintausend Mitgliedsbetriebe sind auf der gemeinsamen Website www.alpine-gastgeber.at gelistet und können von dort aus gebucht werden. Lob kommt von Tirol Werbung-Chef Florian Phleps sowie Gerhard Föger und Anton Habicher vom Land Tirol.

Es weht ein frischer Wind bei den Tiroler Privatvermietern. Unter der Leitung von Obfrau Theresia Rainer und ihrem Team hat der Traditionsverband ordentlich Staub abgeschüttelt und einen neuen Pfad in Richtung Zukunft eingeschlagen. Und dieser führt auch übers Internet. Seit 2011 haben Gäste bereits die Möglichkeit, ihre Zimmer, Ferienwohnungen und Apartments über eine gemeinsame Website zu suchen und zu buchen. Im Laufe der Jahre nutzen immer mehr Vermieterinnen und Vermieter die gemeinsame Buchungsplattform. Im heurigen April wurde schließlich die Tausender-Marke geknackt.

Land Tirol unterstützt Privatvermieter im Netz

Dass an der Onlinebuchbarkeit längst kein Weg mehr vorbeiführt, hatte man bei den Privatvermietern schon vor Jahren erkannt. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, schnürte die Verbandsführung unter der Obfrauschaft der Osttirolerin Theresia Rainer gemeinsam mit der Abteilung Tourismus im Land Tirol einen Digitalisierungspakt. Durch die Bereitstellung außerordentlicher Zuwendungen konnten besonders in den letzten fünf Jahren große Erfolge verbucht werden, betont Projektleiter Anton Habicher: „Wir freuen uns sehr über die positive Dynamik in Sachen Onlinebuchbarkeit, die Zahl der auf der Website gelisteten Betriebe ist von 279 im Jahr 2014 auf über 1.000 im April 2019 gestiegen.“ So sind inzwischen fast die Hälfte aller Mitgliedsbetriebe der Tiroler Privatvermieter auf der gemeinsamen Buchungsplattform vertreten.

Zahl der Onlinebuchungen steigt stetig

Dr. Gerhard Föger: „Die Tiroler Privatvermieter haben geschickt agiert und erkannt, dass der Markt und die Gäste Transparenz und Flexibilität verlangen und jene Betriebe, welche sich auch online gut vermarkten, langfristig erfolgreich bleiben. Derart positive Umsetzungsschritte lassen deutlich erkennen, dass der Verband eine Vorwärtsstrategie verfolgt und unsere Vorstellungen als Fördergeber umgesetzt werden konnten“. Auch seitens der Tirol Werbung kommt Lob für die Tiroler Privatvermieter, die seit 2018 unter der Marke „Alpine Gastgeber“ auftreten. TW-Geschäftsführer Florian Phleps betont: „Die Mitgliedsbetriebe des Tiroler Privatvermieter Verbandes bilden eine wichtige Basis für den heimischen Tourismus. Mit ihrer Qualitätsorientierung, der familiären Betreuung und herzlichen Gastfreundschaft liefern sie genau jenes unverfälschte und persönliche Urlaubserlebnis, nach dem sich Gäste in einer zunehmend urbanisierten und digitalisierten Welt sehnen.“ So sehr im Urlaub selbst „offline“ im Trend liegt – bei der Buchung setzen die Gäste auf digitale Angebote. „Onlinebuchungen spielen eine bedeutende Rolle für Tirols Tourismus“, führt Phleps weiter aus. Privatvermieter-Obfrau Theresia Rainer:„Viele unserer Vermieter berichten, dass bereits rund der Hälfte ihrer Buchungen online getätigt werden." Dieser Trend zieht auch eine Veränderung in der Gästeschicht mit sich, erklärt Rainer: „In den letzten Jahren sind unsere Gäste zunehmend internationaler und jünger geworden“. Genau diese Gästeschichten möchten die Alpinen Gastgeber Tirol künftig noch gezielter ansprechen. Neben dem Ausbau der Buchungsplattform werden in den kommenden Monaten auch die wichtigsten Social-Media Plattformen professionell und zeitgemäß ausgebaut. Die bisherige Arbeit trägt bereits deutlich sichtbare Früchte, so Rainer: „Seit sie bei uns im Verband sind, können viele unserer Vermieterinnen und Vermieter fünfzig Prozent mehr Buchungen verzeichnen.“

VIDEO zur Aussendung hier.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Privatvermieter Verband
presse@privatvermieter-verband.at
0043 676 4373232
www.alpine-gastgeber.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TEX0002