Amuse Bouche: Wiener-Gastro-Burger 2019 gekürt

Top-Lehrling Alexander Ertan, Café-Restaurant Mozart springt auf die gastronomische Karriereleiter

  • Ich freue mich unbeschreiblich über den Sieg! Das war echt eine schöne Erfahrung, herzlichen Dank für die tolle Chance!" 
    Alexander Ertan
    1/2
  • Einmal mehr konnte Amuse Bouche junge Fachkräfte motivieren, ihr Bestes zu geben! Wir danken der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien für die Unterstützung!" 
    Piroska Payer
    2/2

Wien (OTS) - Die kulinarische Welt der Burger ist um ein besonderes Rezept reicher

Erstmals konnten Gastronomie-Lehrlinge ihr Talent bei der außergewöhnlichen Lehrlingsinitiative Amuse Bouche unter Beweis stellen. Piroska Payer konzipierte ein neues Wettbewerbsformat, den „Wiener-Gastro-Burger 2019 Wettkampf“: Zahlreiche Nachwuchskräfte entwickelten, unterstützt von ihren Ausbildnern, innovative Burger-Rezepte, Experten wählten zehn besonders interessante Kreationen für die aktive Umsetzung beim Finale aus. Beim spannenden Live-Wettkampf in der Wiener Berufsschule Längenfeldgasse bereiteten die Finalisten "ihre" Burger vor namhaften Spitzenköchen aus der Top-Hotellerie und -Gastronomie zu.

Den Sieger gab Jury-Vorsitzender Eduard Mitsche beim Ersten Wiener Kulinariktag im Kursalon Wien bekannt: Alexander Ertan, Café Mozart, überzeugte die Jury mit seiner Spitzenleistung in der Küche, seine Burger-Kreation punktete mit herausragendem Geschmack: „Ich freue mich unbeschreiblich über den Sieg! Das war echt eine schöne Erfahrung, herzlichen Dank für die tolle Chance!"

Das positive Feedback freut die Veranstalterin Piroska Payer: "Einmal mehr konnte Amuse Bouche junge Fachkräfte motivieren, ihr Bestes zu geben! Wir danken der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien für die Unterstützung!"

Rückfragen & Kontakt:

Piroska Payer, Amuse Bouche
+43 664/1386510
piroska.payer@amuse-bouche.at
www.wiener-burger.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0008