READY FOR DEPARTURE: Austrian AIRFEST 2019 ist startklar

Vom 15. bis 16. Juni 2019 findet das 3. Austrian AIRFEST auf dem Flugplatz Vöslau-Kottingbrunn statt. Das Programm steht und die Vorbereitungen sind abgeschlossen.

Bad Vöslau (OTS) - Auf mehr als 100.000 m² Veranstaltungsfläche können vom 15. bis 16. Juni 2019 auf der größten zivilen Luftfahrtveranstaltung in Österreich Besucher zahlreiche Fluggeräte in der Luft und am Boden bestaunen. Ein einzigartiges Programm mit Fallschirmspringern, Flugakrobaten, Jets, historischen und außergewöhnlichen Fluggeräten wird die tausenden Zuschauer begeistern. Unter dem Motto "WINGS and WHEELS" sind in diesem Jahr zum ersten Mal auch mehr als 500 ausgefallene Fahrzeuge zu sehen.

Den Schwerpunkt der größten zivilen Flugveranstaltung Österreichs beschreibt Organisator Erwin Kreczy: "Das Flugevent richtet sich an die ganze Familie. Natürlich haben wir auch Kampfjets und alte Militärmaschinen im Programm. Den Schwerpunkt haben wir aber auf eine möglichst umfangreiche Präsentation aller Arten von Fluggeräten gelegt.“

Inzwischen steht auch schon der Ablauf des großen Spektakels fest:

Ab 08:00 Uhr stehen am Tag des Events die ersten der 5.000 Parkplätze direkt beim Flugplatz zur Verfügung.
Ab 09:00 Uhr öffnet die Tageskasse für jene Gäste, die sich noch kein vergünstigtes Ticket im Vorverkauf gesichert haben.
Ebenfalls ab 09:00 Uhr startet der Shuttleverkehr vom Bahnhof in Bad Vöslau zum Eventgelände. Im 30-Minuten-Takt gelangen Gäste, die mit dem Zug anreisen, bequem vom Bahnhof zur Veranstaltung.
Um 09:30 Uhr öffnen die Tore zum Eventgelände.
Um 10:00 Uhr startet das Flugprogramm.

Einige Highlights des Flugprogramms verrät Erwin Kreczy bereits jetzt: "Das "P3 Flyer Team" aus der Schweiz, die Patrouille REVA aus Frankreich oder das "Follow Me Team" aus Tschechien sind bei den 5 Flugstaffeln ganz besonderen Programmpunkte, die Kunstflug und Formationsflüge in Vollendung zeigen."

Zusätzlich präsentieren viele österreichische Kunstflugpiloten und Piloten aus 12 weiteren Nationen ihr Können und der Österreichische Aero-Club wird alle Sparten des Flugsports in einer gesonderten Ausstellung zeigen und über die Ausbildung zum Piloten informieren.

Neu beim diesjährigen Austrian AIRFEST ist das Motto "WINGS and WHEELS", bei dem Liebhaber ausgefallener Bodenfahrzeuge voll auf ihre Kosten kommen werden. Die Ausstellung zeigt mehrere hundert Fahrzeuge wie Oldtimer, US-Cars, Bikes, Rennfahrzeuge und vieles mehr. Der bekannte Fahrzeugdesigner "Knut TIROCH" zeigt seine neuesten Werke und es gibt unglaubliche Dragster und Rennfahrzeuge zu bestaunen. In einer spektakulären Show werden die Besten auf der Startbahn vorführen, dass sie mit Rauch und Geschwindigkeit den Fluggeräten in nichts nachstehen.

Als echtes Familienevent legen die Veranstalter der Flugshow großen Wert auf ein vielseitiges Kinder- und Familienprogramm: "Im FAMILIY FUN Bereich gibt es kostenlose Hüpfburgen und Riesenrutschen, Wettbewerbe mit Drohnen und Fliegern oder erste Informationen über den Bau von Flugmodellen und vieles mehr. Für die jüngeren Besucher bis 14 Jahre ist der Eintritt sogar komplett frei", so der Organisator Erwin Kreczy.

Für das leibliche Wohl aller Besucher sorgen Food Trucks und lokale Gastronomie. Ein umfangreiches Sicherheitskonzept aller beteiligten Behörden, Sachverständigen sowie der Landesregierung und der Anrainergemeinden gewährleistet die Sicherheit für Besucher und Piloten während der gesamten Veranstaltung.

Die Anreise zum Eventgelände kann über die Autobahnabfahrt (A2) Bad Vöslau erfolgen. Eine weitere Zufahrt zu den Parkplätzen ist über die Abfahrt Leobersdorf und die B17 möglich. Die Abfahrt Kottingbrunn sollten Besucher zur Anreise meiden. Der Veranstaltungsort ist großräumig ausgeschildert und alle Zufahrtswege mit Polizei besetzt. Auf dem Flugplatzgelände stehen 5.000 Parkplätze zur Verfügung. Besucher aus der näheren Umgebung sollten mit dem Fahrrad oder dem Shuttlebus ab dem Bahnhof Bad Vöslau anreisen.

Alle Informationen zu Uhrzeiten, einem detaillierten Programm und letzte vergünstigte Tickets im Vorverkauf finden Interessenten und Besucher auf der Website www.airfest.at.

Fakten auf einen Blick:

Veranstaltungsort: Flugplatz Vöslau-Kottingbrunn

Termin: 15. und 16. Juni 2019

Parkplätze direkt beim Flugplatz, Zufahrt ab 08:00 Uhr

Kassen öffnen um 09:00 Uhr

Einlass um 09:30 Uhr

Programmstart um 10:00 Uhr, Ende gegen 17:00 Uhr

Tagesticket € 25,00 – Kinder und Jugendliche bis vollendetem 14. Lebensjahr frei.

Die Veranstaltung findet bei jedem flugfähigen Wetter statt.

Rückfragen & Kontakt:

AIR-EVENTS GMBH
Erwin KRECZY, Geschäftsführer
Tel: +43 664 144 133 8
presse@airfest.at
www.airfest.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0025